Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.
Nimm dein Gehirn wieder in Besitz*

Sinnsprüche

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Artikel findet sich eine erlesene Sammlung an sogenannten Sinnsprüchen.
Ein Sinnspruch wird hier definiert als ein kurzes Statement einer (meist bekannten) Person, in welchem sie ihren Mitmenschen mit wenigen Worten eine Weisheit näher bringt.

Die hier vorgestellte Liste enthält Sinnsprüche, die sich im Einklang mit den im
Secret Wiki vorgestellten Denkweisen befinden.
Weiterhin sind die Sinnsprüche in verschiedene Kategorien eingeteilt.

Wenn dir Sinnsprüche gefallen, freue ich (Stefan) mich über deinen Eintrag in "Mein täglicher Sinnspruch". Klicke einfach hier und du erhältst die nächsten 30 Tage kostenlos einen Sinnspruch per Mail zugeschickt. Für mehr Inspiration & Lebensfreude in deinem Postfach!

Noch ein praktischer Tipp für den Alltag:
Schreibe dir deine Sinnspruch-Favoriten auf kleine Haft-Notizen und verteile diese in deiner Wohnung. So wirst du im Laufe des Tages immer wieder auf einen Sinnspruch aufmerksam gemacht und kannst ihn mehr und mehr verinnerlichen :)

Inhaltsverzeichnis

Erschaffen

Gesetz der Anziehung


Uns geschieht nach unserem Glauben.
(Bibel)


Ob du glaubst, du kannst es,
oder ob du glaubst, du kannst es nicht:
Du hast recht.
(Henry Ford)


Wie oben so unten.
Wie innen so außen.
(Smaragdtafel, ca. 3000 v. Chr.)


Wie man in den Wald hineinruft,
so schallt es heraus.
(Unbekannt)


Verändere dich,
und es verändert die (deine) Welt.
(Volksweißheit)

Lächle in die Welt
und die Welt lächelt zurück.
(Unbekannt)


Wer Eile sät,
wird Unrast ernten.
(Aus Norwegen)


Gedanken

Alles was wir sind,
ist das Resultat dessen,
was wir gedacht haben.
(Buddha)


Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit
deiner Gedanken ab.
(Marcus Aurelius)


Wenn ich einen Satz auswählen sollte,
um meine ganze Lehre zusammenzufassen,
würde ich sagen:
Lass nichts Böses
in deinen Gedanken sein!
(Konfuzius)


Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele
die Farben deiner Gedanken an.
(Marcus Aurelius)


Der Kopf ist rund,
damit das Denken die Richtung wechseln kann.
(Francis Picabia)


Jeder deiner Gedanken ist etwas Reales -
eine Kraft.
(Prentice Mulford)


Die Schwingungen der Gedankenkräfte sind die feinsten
und folglich die mächtigsten die es gibt.
(Charles Haanel)


Handeln / Tun

Mut ist wie ein Muskel.
Er wird nur stärker,
wenn man ihn regelmäßig gebraucht.
(Ruth Gordon)


Eine Fähigkeit, die nicht täglich zunimmt,
geht täglich ein Stück zurück.
(Chinesisches Sprichwort)


Beginne nicht mit einem großen Vorsatz,
sondern mit einer kleinen Tat.
(Thornton Wilder)


Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden,
als über große Dunkelheit zu klagen.
(Konfuzius)


Beginnen können ist Stärke.
Vollenden können ist Kraft.
(Laotse)


Nicht:
Es muss sich etwas ändern.
Sondern:
Ich muss etwas tun!
(Hans Scholl)


Es ist nicht genug zu wissen,
man muss auch anwenden.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Tu, was du fürchtest,
und die Furcht stirbt.
(Friedrich Nietzsche)


Nur, wenn sich etwas bewegt,
geschieht etwas.
(Einstein)


Rollende Steine setzen kein Moos an.
(Chinesisches Sprichwort)


Tu es, oder tu es nicht.
Es gibt kein Versuchen.
(Meister Yoda, StarWars)


Erkläre es mir, ich werde es vielleicht vergessen.
Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun und ich werde es können.
(Indisches Sprichwort)


Der Kluge nimmt das Gebot der
Stunde wahr; sind neue Freuden reif,
so pflückt er sie.
(Euripides)


Beginne mit dem Notwendigen,
dann mit dem Möglichen
und plötzlich wirst Du das Unmögliche tun.
(Franz von Assisi)


Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut.
(Laotse)


Wenn du ein Problem erkannt hast
und nichts zur Lösung des Problems beiträgst,
wirst du selbst ein Teil des Problems.
(alte Indianer-Weisheit)


The Person who says it cannot be done
should not interrupt the person doing it.
(Chinesisches Sprichwort)


Practise what you preach.
(Unbekannt)


Wenn wir zu schlechten Methoden greifen,
um das Schlechte zu besiegen,
dann sind oder werden wir selbst schlecht
und verewigen das Schlechte.
(Krishnamurti)


Emotionen

Fühlen / Gefühle

Wenn ihr's nicht fühlen könnt,
ihr werdet's nicht erjagen.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Unsere Gefühle sind ein Feedback-Mechanismus,
der uns meldet ob wir auf dem rechten Weg sind oder nicht -
ob wir auf Kurs sind oder abdriften.
(Jack Canfield)


Eure Emotionen richten sich nach Euren Überzeugungen
und nicht umgekehrt.
(Seth)


Liebe

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.
(Blaise Pascal)


Ist das Denken von Liebe durchdrungen,
wird es unbesiegbar.
(Charles Haanel)


Macht ist immer lieblos.
Liebe niemals machtlos.
(unbekannt)


Wenn auf der Erde die Liebe herrschte,
wären alle Gesetze entbehrlich.
(Aristoteles)


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden,
in denen wir liebten.
(Wilhelm Busch)


Glücklich allein ist die Seele,
die liebt.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Das Altern schützt dich nicht vor der Liebe.
Aber die Liebe schützt dich bis zu einem
gewissen Maß vor dem Alter.
(Jeanne Moreau)


Macht brauchst du nur, wenn du Böses vorhast.
Für alles andere reicht Liebe, um es zu erledigen.
(Charlie Chaplin)


Gerade auf der Kombination von Denken und Liebe
beruht die unwiderstehliche Macht des Gesetzes der Anziehung.
(Charles Haanel)


Nur da, wo die Liebe mit offenen Armen empfangen wird,
wird sie gerne bleiben.
(Dörthe Huth)


Lachen / Spaß

Glück kommt denen zu,
die lachen.
(Japanisches Sprichwort)


Humor ist das einzige,
was man ernst nehmen muss im Leben.
Alles andere muss man mit Humor nehmen.
(Elmar Gruber)


Jeder Tag, an dem du nicht lächelst,
ist ein verlorener Tag.
(Charlie Chaplin)


Wenn jemand kein Lächeln für dich übrig hat,
so schenke ihm deins.
(Unbekannt)


Das Lächeln ist ein Fenster,
durch das man sieht,
ob das Herz zu Hause ist.
(aus Russland)


Weißt du worin der
Spaß des Lebens liegt?
Sei lustig! -
Geht es nicht, so sei vergnügt!
(Goethe)


Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte,
durch die viel Gutes in den Menschen hinein huschen kann.
(Christian Morgenstern)


Freude

Die Freude verlängert das Leben.
(Jesus Sirach)


Die Seele ernährt sich von dem,
woran sie sich erfreut.
(Hl. Aurelius Augustinus)


In dem Maße,
in dem man Freude spendet,
empfängt man Freude.
(Ladislaus Boros)


Freude ist die Emotion,
die Menschen miteinander verbindet.
(Unbekannt)


Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden,
ohne dass ihr Licht schwächer wird.
Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.
(Buddha)


Der Mensch ist zur Freude,
nicht zum Leiden geschaffen.
(Friedrich Christoph Oetinger)


Die Freude steckt nicht in den Dingen,
sondern im Innersten unserer Seele.
(Teresa von Avila)


Der Mensch ist für die Freude
und die Freude ist für den Menschen.
(Franz von Sales)


Nothing in life has to be taken seriously
except the joy of life.
(Maharishi Mahesh Yogi)


Glück

Es gibt keinen Weg zum Glück.
Glücklichsein ist der Weg.
(Buddha)


Wir können das Glück verdoppeln,
indem wir es mit anderen teilen.
(Ursula Hettich)


Glück ist es, wenn sich das,
was du denkst, sagst und tust,
in Harmonie befindet.
(Mahatma Gandhi)


Das Glück außerhalb unserer selbst zu suchen
ist wie eine Wolke mit dem Lasso einfangen zu wollen.
(Yogananda)


Das größte Glück im Leben:
Sich über alles immer wieder freuen können,
als ob es das erste Mal wäre.
(Josef Meinrad)


Glück ist wie ein Maßanzug.
Unglücklich sind meistens die,
die den Maßanzug eines Anderen tragen möchten.
(Karl Böhm)


Lebensglück besteht darin,
es sich zur Gewohnheit zu machen,
den Tag mit Frohsinn und Freude zu beginnen.
(Arthur Lassen)


Jeder ist seines Glückes Schmied.
(Unbekannt)


Zufriedenheit ist der Stein der Weisen,
der alles in Gold verwandelt,
das er berührt.
(Benjamin Franklin)


Sonstiges

Arbeit

Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast,
desto besser wird sie bezahlt.
(Mark Twain)


Einen Tag strategisch Denken bringt mehr
als dreissig Tage Arbeit.
(André Kostolany, Unternehmer)


Finde die Arbeit,
die dich beseelt,
und du wirst dich nie mehr anstrengen müssen.
(Konfuzius)


Lebenskunst besteht darin,
die eigene Natur mit der eigenen Arbeit
in Einklang zu bringen.
(Luis de Leon)


Derjenige, der den Berg abtrug,
hat mit kleinen Steinen angefangen.
(Unbekannt)


Stelle niemanden ein,
der deine Arbeit für Geld macht,
sondern einen der es aus Liebe macht.
(Henry David Thoreau)


Tu was du liebst
und du musst nie wieder arbeiten.
(Unbekannt)


Zusammenkunft ist ein Anfang.
Zusammenhalt ist ein Fortschritt.
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
(Henry Ford)


Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas,
in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
(Albert Einstein)


Wenn wir nur für Geld und Gewinn arbeiten,
bauen wir uns ein Gefängnis.
(Antoine de Saint-Exupéry)


Arbeit dehnt sich in genau dem Maß aus,
wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht –
und nicht in dem Maß, wie komplex sie tatsächlich ist.
(Parkinsonsches Gesetz)


Kontrolle ist gut,
Vertrauen ist besser.
(Stefan Seidner)


Das Internet ist wie eine Welle:
Entweder man lernt, auf ihr zu schwimmen,
oder man geht unter.
(Bill Gates)


Qualität bedeutet,
der Kunde kommt zurück,
nicht die Ware.
(Hermann Tietz, Gründer von Hertie)


Service heißt, das ganze Geschäft
mit den Augen des Kunden zu sehen.
(Axel Haitzer)


Qualität ist das Maß der Aufmerksamkeit,
die in ein Werk fließt.
(Bl)


Energie

Alles ist Energie.
(Unbekannt)

Energie folgt der Aufmerksamkeit.
(Huna-Prinzip)

Motivation ist Energie,
die in eine Richtung fließt.
(Christian Bischoff)


Erfolg

Ein Mensch ist erfolgreich,
wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut,
was ihm gefällt.
(Bob Dylan)


Erfolg ist,
wenn man morgens gerne aufsteht.
(Frank H. Asbeck)


Das Geheimnis des Erfolgs
ist die Beständigkeit des Ziels.
(Benjamin Disraeli)


Gewinner sind oft nicht die talentiertesten Menschen.
Gewinner sind Menschen mit der längsten Ausdauer.
(Katharina Pruger)


Erfolg beruht immer auf Mut,
Misserfolg immer auf Kleinmut.
(Prentice Mulford)


Erfolgreiche Menschen haben Antworten.
Erfolglose Menschen haben Ausreden.
(Eugen Simon)


Zielstrebigkeit ist eine der wesentlichen
Voraussetzungen für Erfolg im Leben,
egal welches Ziel man verfolgt.
(John D. Rockefeller II.)


Wenn du dich anschickst,
aus dem wahren Brunnen zu schöpfen,
spendet er um so mehr, je mehr du schöpfst.
(Antoine de Saint-Exupéry)


Was nützt es einem Menschen,
wenn er die ganze Welt gewinnt,
dabei aber sich selbst verliert und Schaden nimmt?
(Lukas 9,25)


Erfolg ist kein Geheimnis,
Erfolg ist lernbar.
(Peter Plock)


Fehler

Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heißt,
einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen.
(Aristoteles)


Eine Person, die nie einen Fehler gemacht hat,
hat nie etwas Neues probiert.
(Albert Einstein )


Es ist ein großer Vorteil im Leben,
die Fehler, aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
(Winston Churchill)

Freiheit

Freiheit ist:
nicht tun zu müssen, was man soll.
(Jean-Jacques Rousseau)


Wer die Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)


Die Idee, dass ihr eine Pflicht
gegenüber euren Eltern, euren
Verwandten, eurem Land habt,
macht euch zu Opfern.
(Krishnamurti)


Freunde / Freundschaft

... das Versprechen, so wenig wie möglich voreinander geheim zu halten,
jenes Klima, in dem wahre Freundschaft gedeiht.[1]
(Leonardo Padura - kubanischer Schriftsteller)


Deine Freunde sind dort wo du schwach sein kannst,
ohne Stärke zu provozieren.
(Theodor W. Adorno)


Ein Freund ist ein Mensch,
vor dem man laut denken kann.
(Ralph Waldo Emerson)


Ein wahrer Freund übersieht dein kaputtes Gartentor
und bewundert die Blume in deinem Garten.
(Wilhelm Raabe)


Freundlichkeit ist eine Sprache,
die Taube hören und Blinde lesen können.
(Mark Twain)


Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt,
gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft -
keinen größeren Reichtum, keine größere Freude.
(Epikur von Samos)


Wenn man sich von den Bergen entfernt,
so erblickt man sie erst recht in ihrer wahren Gestalt;
so ist es auch mit Freunden.
(Hans Christian Andersen)


Gegenwart / Jetzt

Die Herrschaft über den Augenblick
ist die Herrschaft über das Leben.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Um die Gegenwart umarmen zu können,
müssen wir das Vergangene loslassen.
(Ernst Ferstl)


Nur der Augenblick ist wirklich,
der Rest höchstens wahr.
(Michael Richter)


Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft,
und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann -
sie genießen die Gegenwart.
(Jean de La Bruyare)


Die Gegenwart ist nicht das Resultat der Vergangenheit.
Die Gegenwart ist das Resultat der Gegenwart.
Du erschaffst die Vergangenheit und die Zukunft im Hier und Jetzt.
(Bashar)


Gehirn

Das Gehirn ist nicht nur ein Gefäß, das gefüllt werden muss,
sondern ein Feuer, das gezündet werden will.
(Plutarch)


Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit
als ein ungeübter Körper.
(George Bernard Shaw)


Dein Gehirn ist ein Apparat,
der Realität erzeugt.
(Unbekannt)


Gesundheit

Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
(Arthur Schopenhauer)


Die Gesundheit ist wie Salz:
Man bemerkt es nur sobald es fehlt.
(Arthur Lassen)


Der beste Arzt ist die Natur,
denn sie heilt nicht nur viele Leiden,
sondern spricht auch nie schlecht von einem Kollegen.
(Ernst Ferdinand Sauerbruch)


Ideen

Nichts ist mächtiger als eine Idee,
deren Zeit gekommen ist.
(Victor Hugo)


Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint.
(Albert Einstein)

Körper

Bemühen wir uns um die Wurzel des Baumes,
werden Knospen sprießen und ihren Duft verströmen.
Bemühen wir uns um den Körper, duften Geist und Seele.
(B.K.S. Iyengar)


Sagt die Seele zum Körper:
"Sag Du es ihm, auf mich hört er nicht."
(Autor unbekannt)


Leben

Es gibt nur zwei Arten, sein Leben zu leben:
Entweder so, als gäbe es keine Wunder,
oder so, als wäre alles ein Wunder.
(Albert Einstein)


Wenn du dein Leben lang einsammelst,
wann willst du das Gesammelte genießen?
(aus Arabien)


Menschen

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt,
ist unbedeutend,
verglichen mit dem was in uns steckt.
(Ralph Waldo Emerson)


Wir sind spirituelle Wesen,
die eine menschliche Erfahrung machen
und nicht menschliche Wesen,
die eine spirituelle Erfahrung machen.
(Williges Jäger)


Wer seinen Feind umarmt,
macht ihn bewegungsunfähig.
(aus Japan)


Der größte Schatz, den ein Mensch besitzen kann,
ist gesundes Selbstvertrauen.
(Buddha)


Ihr lacht über mich, weil ich anders bin -
ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!
(Kurt Cobain)


Der gute Nachbar übersieht die Äußerlichkeiten
und erkennt die inneren Werte,
die jeden Menschen zum Menschen
und damit zum Bruder machen.
(Martin Luther King)


Musik

Wo die Sprache aufhört,
fängt die Musik an.
(E.T.A. Hoffmann)

Musik ist die einzige Sprache,
in der man nicht lügen kann.
(Yehudi Menuhin)

Ohne Musik
wäre das Leben
ein Irrtum.
(Friedrich Nietzsche)

Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen
unmöglich ist.
(Victor Hugo)

Musik ist höhere Offenbarung
als alle Weisheit
und Philosophie.
(Ludwig van Beethoven)


Natur

Ich habe heute ein paar Blumen
für dich nicht gepflückt,
um dir ihr Leben mitzubringen.
(Christian Morgenstern)


Blumen sind das Lächeln der Erde.
(Ralph Waldo Emerson)


In der lebendigen Natur geschieht nichts,
was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Am ruhigen Fluss ist das Ufer voller Blumen.
(Chinesisches Sprichwort)


Was der Frühling nicht sät,
kann der Sommer nicht reifen,
der Herbst nicht ernten,
der Winter nicht genießen.
(Johann Gottfried von Herder)


Der Mensch, der für Natur ein warmes Herz bewahrt,
der sieht dort überall die Gottheit offenbart.
(Heinrich Martin)


Optimismus

Optimismus ist die Fähigkeit,
den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen.
(Madeleine Robinson)


Der einzige Mist,
auf dem nichts wächst,
ist der Pessimist.
(Theodor Heuss)


Wenn die Hoffnung aufwacht,
legt sich die Verzweiflung schlafen.
(asiatische Weisheit)


Reichtum

Dem Geld darf man nicht nachlaufen,
man muss ihm entgegengehen.
(Aristoteles Onassis)


Haben und nicht geben
ist in manchen Fällen schlimmer als stehlen.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Reichtum ist,
wenn man über seine Zeit herrscht.
(Peter Høeg)


Am reichsten sind die Menschen,
die auf das meiste verzichten können.
(Rabindranath Tagore)


Wahrer Reichtum kommt von Innen.
(Unbekannt)


Sonstiges

Ungeweinte Tränen lassen die Seele rosten.
(Peter Graf von Finckenstein)


Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken.
(Dante Alighieri)


Die Welt gehört dem,
der in ihr mit Heiterkeit
nach hohen Zielen wandert.
(Ralph Waldo Emerson)


Jeder der sich die Fähigkeit erhält,
Schönes zu erkennen,
wird nie alt werden.
(Franz Kafka)


Zeit haben heißt:
wissen, wofür man Zeit haben will
und wofür nicht.
(Emil Oesch)


Ein Kluger bemerkt alles,
ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)


Halte dir jeden Tag dreißig Minuten für deine Sorgen frei,
und in dieser Zeit mache ein Nickerchen.
(Abraham Lincoln)


Wer nach dem Haar sucht,
dem entgeht die Suppe.
(Bert Hellinger)


Unsere ganze Gesellschaft ist aufgebaut auf dem Ich.
Das ist ihr Fluch, und daran muss sie zugrunde gehen.
(Theodor Fontane)


If you think you're too small
to have an impact,
try going to bed
with a mosquito in the room.
(Anita Roddick)


Wenn etwas leicht zu lesen ist,
dann war es schwer zu schreiben.
(Enrique Jardiel Poncela, Schriftsteller)


Wenn das Herz denken könnte,
würde es aufhören zu schlagen.
(Unbekannt)


Ich würde nie auf eine Anti-Kriegs-Demo gehen,
wohl aber auf eine Friedensdemo.
(Mutter Teresa)


Es gibt Wichtigeres im Leben,
als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
(Mahatma Gandhi)


Es ist absolut möglich,
dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne
ungeahnte Welten verborgen sind.
(Albert Einstein)


Was für unsere begrenzte Vernunft Magie ist,
ist die Logik des Unendlichen.
(Sri Aurobindo)


Der Zufall begünstigt nur den vorbereiteten Geist.
(Louis Pasteur)


Fairness ist die Kunst,
sich in den Haaren zu liegen,
ohne die Frisur zu zerstören.
(Gerhard Bronner)


Selbstsucht bedeutet nicht,
leben wie man es wünscht,
sondern von anderen verlangen,
dass sie leben, wie man es erwartet.
(Oscar Wilde)

Stille

Die größte Offenbarung ist die Stille.
(Laotse)


Die größten Ereignisse -
das sind nicht unsre lautesten,
sondern unsre stillsten Stunden.
(Friedrich Nietzsche)


Wenn du es eilig hast,
setze dich.
(Antonius von Padua)

Es gibt vielerlei Lärm.
Aber es gibt nur eine Stille.
(Kurt Tucholsky)


Träume

Die Zukunft gehört denen,
die an die Schönheit ihrer Träume glauben.
(Eleanor Roosevelt)


Wer seinen Träumen folgt,
dem schenken sich Wunder.
(Carine Thieme)


Tanzen ist Träumen mit den Beinen.
(Herwig Mitteregger)


Veränderung

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.
(Heraklit)

Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen.
(aus China)

Die Definition von Wahnsinn ist,
immer wieder das Gleiche zu tun
und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Einstein)

Jede Veränderung ist einfacher, wenn wir kein Problem darin sehen,
sondern die Herausforderung. Wir haben die Wahl.
(Anthony Robbins)

Alle Veränderungen, sogar die meist-ersehnten, haben ihre Melancholie.
Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst.
Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen,
bevor wir in ein anderes eintreten können.
(Anatole France)

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider.
Er nimmt jedes mal neu Maß, wenn er mich trifft,
während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung,
sie passten auch heute noch.
(George Bernard Shaw)

Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.
(Mahatma Gandhi)

Wir müssen lernen, uns die Veränderung zum Freund zu machen.
(Neale Donald Walsch)

Wir stehen in jeder Sekunde vor einer Weggabelung:
Der eine Weg führt uns zur Unbewusstheit, der andere zur Bewusstheit -
der eine zur Abwesenheit, der andere zum Gegenwärtigsein -
der eine zu äußeren Erfahrungen und der andere zum wirklichen Erfahren.
(Charlotte Joko Beck)

In meiner Jugend war ich ein Revolutionär, und mein einziges Gebet lautete: „Herr, gib mir Kraft, die Welt zu ändern.“
Als ich die mittleren Jahre erreichte und merkte, dass die Hälfte meines Lebens vertan war, ohne dass ich eine einzige Seele geändert hätte, wandelte ich mein Gebet ab und bat: „Herr, gib mir die Gnade, all jene zu verändern, die mit mir in Berührung kommen. Nur meine Familie und Freunde, dann bin ich schon zufrieden.“
Nun, da ich ein alter Mann bin und meine Tage gezählt sind, beginne ich einzusehen, wie töricht ich war. Mein einziges Gebet lautet:
„Herr, gib mir die Gnade, mich selbst zu ändern.“
Wenn ich von Anfang an darum gebeten hätte, wäre mein Leben nicht vertan gewesen.
Jeder möchte die Menschheit ändern, kaum jemand denkt daran, sich selbst zu ändern.
(Bayazid, ein frommer islamischer Asket)


Wege / Reisen

Auch ein langer Weg beginnt mit
einem kleinen Schritt.
(China)


Auch der längste Weg beginnt mit
dem ersten Schritt.
(Lao Tse)


Manchmal zeigt sich der Weg erst,
wenn man anfängt ihn zu gehen.
(Paulo Coelho)


Wer etwas erreichen will sucht Wege,
wer etwas verhindern will sucht Gründe.
(Unbekannt)


Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin,
neue Landschaften zu suchen,
sondern mit neuen Augen zu sehen.
(keltische Weisheit)


Wir mögen die Welt durchreisen,
um das Schöne zu finden,
aber wir müssen es in uns tragen,
sonst finden wir es nicht.
(Ralph Waldo Emerson)


Du kannst gehen so weit du willst,
aber dich selbst nimmst du immer mit.
(Moop Mama)


Wenn der Mensch sich etwas vornimmt,
so ist ihm mehr möglich als man glaubt.
(Johann Heinrich Pestalozzi)


Schnelles Laufen ist keine Gewähr dafür,
dass man das Ziel erreicht.
(Shona)


Wer zur Quelle gelangen will,
muss gegen den Strom schwimmen.
(Hermann Hesse)


Wenn Du Dir eine Perle wünschst,
such sie nicht in einer Wasserlache.
Wer Perlen finden will,
muss bis zum Grund des Meeres tauchen.
(Dschalal ad-Din ar-Rumi)

Wissen / Lehre

Die Wissenden reden nicht viel,
die Redenden wissen nicht viel.
(Chinesisches Sprichwort)


Einfachheit ist die ultimative Vollkommenheit.
(Leonardo Da Vinci)
englische Version:
Simplicity is the ultimate sophistication.


Wer fliegen kann, sollte nicht
seine Schwingen aus Mitleid
mit den Fußgängern abwerfen;
er soll lieber das Fliegen lehren.
(Daphne DuMaurier)


Wer nicht weiß wohin er will,
der muss sich nicht wundern,
wenn er ganz wo anders ankommt.
(Mark Twain)


Der beste Beweis für Weisheit
ist beständig gute Laune.
(Michel de Montaigne)


Man muss die Welt nicht verstehen,
man muss sich nur darin zurechtfinden.
(Albert Einstein)


Wenn die Ohren des Schülers bereit sind zu hören,
dann kommen die Lippen, sie mit Weisheit zu füllen.
(Das Kybalion)


Wohin die Schritte der Meister fallen,
da öffnen sich weit die Ohren derjenigen,
die bereit sind für ihre Lehre.
(Das Kybalion)


Kein Wind ist demjenigen günstig,
der nicht weiß,
wohin er segeln will.
(Michel de Montaigne)


Wir alle wissen mehr als das,
wovon wir wissen,
dass wir es wissen.
(Thornton Wilder)


Englische Sinnsprüche

It's never too late to get started.
(Unbekannt)


Life isn’t about finding yourself,
it’s about creating yourself.
(George Bernard Shaw)


A small body of determined spirits
fired by an unquenchable faith in their mission
can alter the course of history.
(Gandhi)


Keep your eyes on the stars
and your feet on the ground.
(Theodore Roosevelt)


Great people talk about ideas.
Average people talk about things.
Small people talk about other people.
(Unknown)


Steady evolution will result in revolution one day.
(Mue)


Taking no risk is the biggest risk.
(Marie Catherine, Creative Director)


Success is not the key to happiness.
Happiness is the key to success.
If you love what you are doing,
you will be successful.
(Albert Schweitzer)


Anything is possible
if you wish hard enough.
(Peter Pan)


I dream my painting,
and then I paint my dream.
(Vincent van Gogh)


Of all the things that matter,
that really and truly matter,
working more efficiently and
getting more done is not among them.
Chill!
(The Universe)


Take it that you have died today,
and your life’s story is ended;
and henceforward regard what future time
may be given you as an uncovenanted surplus,
and live it out in harmony with nature.
(Marcus Aurelius)


You're in charge of your vibration.
And when you get that, you will finally,
maybe for the first time ever,
but once and for all, be FREE.
(Abraham Hicks)


When you get it that the way you feel
is ONLY about your attention to some subject,
then you are free.
(Abraham Hicks)

Weiterführendes

Artikel

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan (202), Bl (31), AnjaCamiaris (6) und Lasource (3)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Leonardo Padura - Ketzer*, Seite 93, ISBN 9783293004696 Unionsverlag 2014, 2. Auflage April 2014
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus:

comments powered by Disqus
Wie ich mein Leben geändert hab
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Tee spendieren
Werde unser Facebook-Fan