Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Kinder

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kinder
Kinder lachen (viel) mehr als Erwachsene

Dieser Artikel zeigt wie Erfahrungen in der Kindheit uns prägen können, was Erwachsene von Kindern lernen können und sammelt Zitate.

Erfahrungen in der Kindheit

Erfahrungen in der Kindheit haben einen sehr großen Einfluss auf unser Leben. Besonders negative Erfahrungen können uns ein Leben lang in bestimmten Bereichen blockieren oder Ängste in uns auslösen. Die frühen Erlebnisse können sogar unser Erbgut beeinflussen, indem bestimmte Genaktivitäten unterdrückt werden (Epigenetik-Forschung - mehr darüber siehe im Artikel Trauma).

Es gibt Methoden um über negative kindliche Erfahrungen hinweg zu kommen. Eine Möglichkeit ist, sich von einem ausgebildeten Therapeuten in die Szene zurück versetzen zu lassen und sie dann mit einem positiven inneren Bild zu versehen. Die Angst kann so verschwinden und wird durch ein Gefühl der Sicherheit ersetzt.

Hier einige konkrete Erfahrungen die Kinder machen können und ihre möglichen Auswirkungen auf das Leben:

  • Vollnarkose (für eine Operation) kann bei kleinen Kindern kritisch sein. Wenn das Kind noch nicht reden kann, können ihm die Angehörigen nicht klar machen, dass es nach der Narkose wieder aufwachen wird. Wenn die Vollnarkose einsetzt, ist die Gefahr groß, dass das nicht aufgeklärte Kind denkt, es würde sterben. Dies kann eine Erfahrung für das Kind bedeuten, die nur schwer wieder heilbar ist.
  • Wer als Kind nicht genug Raum für sich selbst hat, kann sich als Erwachsener schwer tun, sich Raum zu verschaffen.
  • Traumata im frühen Babyalter, während dessen das Sprachzentrum noch nicht ausgebildet ist, sind im Körper abgespeichert und äußern sich später auf körperliche Art und Weise, z.B. in Krankheits-Reaktionen wie wiederkehrende Bronchitis, Alpträume und irrationale Ängste und oft auch Asthma.
  • Wenn Eltern sich von ihren Kindern bemuttern und nähren lassen, verlieren Kinder die Achtung und beziehen ihren Selbstwert aus Überlegenheit, mit einer Tendenz zum Helfer-Syndrom. Wenn sie von den Eltern benutzt werden für sich selbst, dann hat das gravierende Auswirkungen auf ihre Fähigkeit zu gesunden Beziehungen. "Gesunde" Partnerschaften erfüllen sie nicht und entsprechende Partner dafür erkennen sie nicht: sie sind auf ein anderes ("Überlebens"-) Ziel geprägt worden.

Eine Möglichkeit um sich seine Kindheits-Erfahrungen bewusst(er) zu machen:
Male aus deiner Erinnerung heraus dein Kinderzimmer.[1] Fragen die du dir dabei stellen kannst:

  • Welche Farben hatte das Kinderzimmer?
  • Wie standen die Möbel?
  • Hattest du das Zimmer für dich allein, oder musstest du es mit jemandem teilen?

Allerdings ist es nicht unbedingt nötig, Erinnerungen an Äußerlichkeiten und Umstände wiederzuerlangen, wenn sie verschüttet sind (wie bei Trauma). Solche Erinnerungen fügen der eigenen Glaubwürdigkeit nichts hinzu. Die einzige Erinnerung, die dann aber sehr viel wert ist, ist die Erinnerung an die Qualität des eigenen, ursprünglichen Wesen: wie es in die Welt gekommen ist und wie es im Kind noch trotz allem am ehesten sichtbar und erinnerbar ist - der "ursprüngliche Schwung" sozusagen (wie in diesem Film-Ausschnitt "Die Legende von Bagger Vance").
Das Wesentliche bleibt, das Hier und Jetzt nach bestem Vermögen zu gestalten.

Es gibt zwei Arten von Ausbildung:
Ausbildung um seinen Lebensunterhalt zu verdienen und Ausbildung fürs Leben.
Wenn wir im College studieren um ein Arzt, Rechtsanwalt oder Ingenieur zu werden, dann ist das Ausbildung für den Lebensunterhalt.
Aber Ausbildung fürs Leben erfordert ein Verständnis der grundlegenden Prinzipien von Spiritualität; es geht darum, ein tieferes Verständnis zu erlangen von der Welt, unserem Verstand, unserer Gefühle und unserer selbst.

Amma[2]

Was Erwachsene von Kindern lernen können

Kinder wissen oft viel besser, wie man Spaß haben kann, als Erwachsene. Als Beweis reicht es sich anzuschauen wie viel Kinder lachen - sie lachen meist viel mehr als Erwachsene es tun.

Hier noch die fantastische Rede von der damals 12-jährigen Severn Cullis-Suzuki auf der United Nations Conference on Environment and Development 1992 (andere Namen: Earth Summit, "Eco '92") in Brasilien:


Weisheiten

Das Wichtigste bei der Erziehung ist,
dass die Kinder ein klares Bewusstsein für
die Folgen ihres Denkens und Tuns entwickeln.
(Dalai Lama)


Kinder sind deswegen besonders liebenswert,
weil sie immer in der Gegenwart leben.
(Leo Tolstoi)


Du hast deine Kindheit vergessen,
aus den Tiefen deiner Seele wirbt sie um dich.
Sie wird dich so lange leiden machen,
bis du sie erhörst.
(Hermann Hesse)


Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es, zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird, lernt es, zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird, lernt es, schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es, sich schuldig zu fühlen.
Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird, lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird, lernt es, sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird, lernt es, sich selbst zu schätzen.
Wenn ein Kind gerecht behandelt wird, lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind geborgen lebt, lernt es, zu vertrauen.
Wenn ein Kind anerkannt wird, lernt es, sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Freundschaft angenommen wird,
lernt es, in der Welt Liebe zu finden.
(aus Tibet)

Online-Kongres

Thematisch passende Online-Kongresse:

  • Impfentscheidung-Onlinekongress* von Erika West Anja Seidel Saskia Duran Bleistift.png
    Pro & Contra Impfungen
    Stichworte Gesundheit, Impfung Aufklärung Kinder
    Beschreibung:
    Dieser Kongress sollte dich interessieren, wenn:
    • du dir unsicher bist bei der Impfentscheidung
    • du eine bewusste individuelle Entscheidung treffen möchtest
    • du dir einen Überblick verschaffen möchtest, wie die Studien ablaufen
    • dir Zeit für deine Gesundheit nehmen möchtest
    • du Nutzen/Risiko abwägen möchtest
    • du über Inhaltsstoffe und Nebenwirkungen aufgeklärt werden möchtest
     

    Mitwirkende:
    Wolfgang Scheel Gabi Schörk Friedrich Graf Ulrike Steller Hans Tolzin Natalie Beer Jutta Ziegler Sandy Benni Barbara Rauh-Pretzl Marion Kammer Stefan Rieth Daniel Trappitsch Angelika Müller Juliane Sacher Dirk Schade Feli Popescu Andreas Bachmair
  • Living outside the Box-Kongress von Manfred Schützenauer Yvonne Schützenauer Bleistift.png
    Der Kongress für dein selbstbestimmtes Leben
    Stichworte Persönlichkeitsentwicklung, Gewohnheit Berufung Kinder Erfüllung
    Beschreibung:
    Schau mal rein in diesen Kongress, wenn du:
    • deine Ängste erkennen möchtest und sie transformieren willst
    • dich von festgefahrene Verhaltensmustern lösen willst
    • deine Berufung leben möchtest und deinem Herzen folgen willst
    • deine Kinder herz-zentriert begleiten willst
    • deine Komfortzone verlassen möchtest um deinen Horizont zu erweitern
    • dein Leben außerhalb der gesellschaftlichen Boxen kennen lernen willst
    • deine Gaben und Stärken mehr in den Alltag integrieren willst, um mehr innere Erfüllung zu erfahren
    • dein Gefühl zu dir selbst stärken möchtest und dein volles Potenzial zum Ausdruck bringen willst
     

    Mitwirkende:
    Jenny Solaria Postatny Sabine van Baaren Gernot Haas Christine Glaser Clemens Kuby Anna Lukas Bahar Yilmaz Jeffrey Kastenmüller P.A. Straubinger Marek Julia Stoch Ka Sundance Lini Lindmayer Elisabeth Eva Körber Karl Gamper Joe Kreissl
  • Downsyndrom-Kongress* von Mareike Fuisz Bleistift.png
    Alles zum Down-Syndrom
    Stichworte Gesundheit, Down-Syndrom Kinder Therapie
    Beschreibung:
    Falls dich diese Themen interessieren, dann ist dieser Kongress genau das Richtige für dich:
    • Du bist schwanger mit der Diagnose Downsyndrom?
    • Du hast bereits ein Kind mit Downsyndrom?
    • Du hast beruflich mit Downsyndrom zu tun, bist Therapeut, Mediziner oder Pädagoge?
    • Du möchtest Menschen helfen, die sich mit dem Thema beschäftigen?
    • Du fragst Dich, was Downsyndrom mit Leichtigkeit zu tun hat?
     

    Mitwirkende:
    Shéri Brynard Dorothea Sahlmüller Anselm Grün Conny Wenk Wilfried Reuter Carina Kühne Cora Halder Etta Wilken Marion Mahnke Elzbieta Szczebak David Neufeld Monika Aly Carol Brown Jyoti Jo Manuel André Zimpel Imke Birx Katharina Pommer Tamara Pabst Anne Leichtfuß Brigitte Luise Feucht Hana Zanin Stephan Rascher Torben Rieckmann Judith Neugebauer Martina Zilske Mike Brozek Thomas Landini Alfred Röhm Tina Sander Siemen Rühaak Margrit Sartorius Ulrike Hirse Anja Gudy Hardy Mira Feist Stefanie Katharina Katja de Braganca Angela Fritzen Corinna Bell Annalisa Plettenberg Mareike Fuisz
  • Familie spielt Musik von Juliane Wilde Marcus Horndt Bleistift.png
    Für Familien und alle die Kinder lieben
    Stichworte Familie und Kinder, Musik Tanz Gesang Kinder Familie
    Beschreibung:
    Falls du dir diese Fragen stellst, könnte dich dieser Kongress interssieren:
    • Dein Kind will mit dir tanzen und singen, und du weißt nicht wie?
    • Fehlen dir Ideen, wie du die wertvolle Zeit mit deinem Kind verbringen kannst?
    • Singst du in der Familienrunde eher verhalten, weil du in Text und Melodie unsicher bist?
    • Fehlt die Musik in eurem Familienleben?
    • Willst du die Musik als gemeinsame Glücksmomente in euer Leben einbauen?
    • Ist es dir unangenehm, wenn du beim Konzert oder im Theater zum Mitmachen aufgefordert wird?
    • Findest du es anstrengend, mit deinem Kind zu spielen und seinen Ideen zu folgen?
     

    Mitwirkende:
    Sabrina Fox Eckhard Schiffer Dagmar Neubronner Evelyn Podubrin Matthias Schwabe Eva Beatrice Förster Andreas Loh Andreas Reinke Katharina Walter Jule Epp Sarah Stern Kristina Frank Mai Cocopelli Lousie Thiele Nele Zeidler Juliane Wilde Marcus Horndt
  • Wieder Kind sein-Kongress* von Kristina Frank Bleistift.png
    Bist du ein Erwachsener der heutigen Zeit?
    Stichworte Persönlichkeitsentwicklung, Selbstbestimmung Kinder Prägungen
    Beschreibung:
    Dieser Kongress könnte etwas für dich sein, wenn du:
    • all deine Muster und Prägungen hinter dir lassen willst und endlich dich selbst leben möchtest
    • nach der Leichtigkeit und Freude deiner Kindheit sehnst
    • die Freiheit eines Kindes und die Selbstbestimmtheit des Erwachsenen in dir vereinen willst
    • die Welt wieder durch die Augen der Kinder – mit Neugierde und Vorfreude – erfahren möchtest
    • dich danach sehnst neue Wege, fernab der Normalität in dein Leben zu integrieren
     

    Mitwirkende:
    Lena Erlmann Lara Horlacher Reinhard Stengel Friederike Rath Heidrun Kirsch Line Fuks Felix Emily Gundi Gaschler Frank Gaschler Lena Christoph A. M. Henninger Ulrike Hirsch JyotiMa Flak Sina Nanasi Nadine Hagen Susanne Hühn Dunja Herrmann Katharina Walter Sarla Britta Lambert Gerald Hüther Paul Fleiter Christine Olivia Giner Katharina Nestelberger Thomas Nestelberger Claudia Widmaier David Möritz Nicole Paskow Ludmilla Roland Martin Uhlemann Stefan Hiene Lena Busch Ava Minatti Kevin Heckmann Anne Heintze Kristina Frank
  • Eltern-Kind-Bindungs-Kongress* von Julia Schmiedel Chris Schmiedel Bleistift.png
    Glückliche Bindung von Anfang an
    Stichworte Familie und Kinder, Kinder Schwangerschaft Geburt
    Beschreibung:
    Dieser Kongress könnte etwas für dich sein, wenn du:
    • wissen willst, warum eine sehr gute Bindung eine wichtige Grundlage für dich und dein Kind ist
    • schon in der Schwangerschaft (D)eine super Bindung zum Baby aufbauen willst. Auch als Papa!
    • wichtige Infos zur selbstbestimmten Geburt suchst
    • dich fragst, welche Rolle der Vater bei der Geburt einnimmt
    • wissen möchtest, was Bed-Sharing bzw. Co-Sleeping, Tragen und Stillen bedeuten
    • und was diese mit Bindung und Vertrauen zu tun haben
    • mehr Wissen willst über das Schlafverhalten deines Kindes
     

    Mitwirkende:
    Nina Winner Sarah Schmid Aida S. de Rodriguez Ludwig Janus Sibylle Lüpold Kira Schlesinger Ingeborg Stadelmann Cyril Lüdin Sita Kleinert Lena Busch Katharina Walter Andreas Lorenz Eva Rass Julia Grösch Stefanie Bruns Ka Sundance Damaris Ro Schulz Nicole Kikillus Christian Clemens Anna Christina Jost Lienhard Valentin Jacqueline Tobler-Bäumler Julia Schmiedel Chris Schmiedel
  • Stefan Hiene-Kongress* von Stefan Hiene Bleistift.png
    Die nächste Revolution findet innen statt
    Stichworte Persönlichkeitsentwicklung, Liebe Beziehung Erfolg Ernährung Kinder Gesundheit Geld Kategorie:Psyche
    Beschreibung:
    Alle Auftritte von Stefan Hiene aus den letzten 4 Jahren bei Online-Kongressen – angefangen beim ersten deutschen Online-Kongress bis hin zu den aktuellen Interviews im Jahr 2017.

    Behandelte Themen sind:

    • Liebe
    • Partnerschaft
    • Kinder
    • Gesundheit
    • Ernährung
    • Erfolg – Business – Geld
    • Spirituelle Psychologie
     

    Mitwirkende:
    Sascha Ballach Regine Wolf Lena Erlmann Camilo Franco Florian Berlinger Ingo Lienemann Katharina Walter Robert Gladitz Andreas Paffrath Heidi Marie Wellmann Ben Paul Johanna Bonhage Margarete Hohner Adrian Kubitsch Sarah Eileen Menzer Michaela Ritzberger Mia Bobrik Melanie Schaum Nina Premezzi Barbara Lube Stefanie Bruns Kara Trudel Erika West Tanja Ben Jeroud Erika Maizi Mielian Nicole Paskov Ribell Pavan Martina Selina Eyth Oliver Eyth Irmgard Bronder Amelie Mohner Tobias Mohner Chris Peherstorfer Katharina Sporleder Swantje Gebauer Alexander Dahms Diane Merten Monique Nennstiel Sergio von Facchin Dora Kristina Frank Tim Hamer Birgit Höhne Ellen Bickel Pia Fleischer Martin Matzat Kevin Heckmann Sophie Scheithauer Nils Sporleder Magdalena Hacklinger Andreas Hacklinger Demian Grimm Mischa Miltenberger Damaris Schulz Robert Schulz
  • Was Kinder wirklich von uns brauchen-Kongress* von Danijela Otovic Bleistift.png
    Verbundenheit& Bindung liebevoll erfahren
    Stichworte Familie und Kinder, Erziehung Kinder
    Beschreibung:
    Der Online-Kongress könnte etwas für dich sein, wenn:
    • du aus der Verantwortung mehr in die Leichtigkeit & ins spielen mit deinem Kind kommen möchtest
    • du erfahren möchtest, dass es keine „schwierigen Kinder“ gibt
    • du dir Zuhause eine wunderschöne Atmosphäre erschaffen willst
    • du erfahren möchtest, warum die Liebe an erster Stelle zwischen dir und deinem Kind stehen sollte.
    • du mehr über die elterliche Rolle erfahren möchtest
    • du neue Wege erfahren möchtest, um aus den Ängsten & Blockaden ins Freisein zu gelangen
    • du aus dem „Belohnen & Bestrafen –Hamsterrädchen“ aussteigen willst
    • du das Gedankenkarussell stoppen willst um für dich Klarheit und Ausgeglichenheit zu entfalten
     

    Mitwirkende:
    Kristina Frank Regine Wolf Lena Giger Elke Baldy Stefanie Bruns Tanja Misiak Daniela Hutter Lena Busch Anne Heintze Frauke Ludwig Diana Schwarz Nicole Lehner Robert Hornsteiner Katharina Sporleder Christine Obermayr Reinhard Horn Katia Saalfrank Jürg Hartmann Sichart-Hartmann Regina Sichart-Hartmann Werner Rabbe Eva Abert Manuela Schillinger-Gabriel Arweniel Hürlimann Heidi Marie Wellmann Nele Zeidler Dorothea Sahlmüller Andreas Reinke Andreas Winter Irina Kurowski Dani Thomas Nestelberger Romeo Kovcin Nora Imlau Sandy Durchholz Benni Durchholz Elsa Pfeiffer
  • Hochbegabungs-Kongress von Susanne Lausch Bleistift.png
    Hochbegabte Kinder entspannt und schlau begleiten
    Stichworte Familie und Kinder, Schule Hochbegabung Kinder
    Beschreibung:
    Dieser Kongress könnte das Richtige für dich sein, wenn du als Begleitperson in Verbindung mit überdurchschnittlich begabten und/oder hochbegabten Kindern stehst und Unterstützung bzw. Informationen zu folgenden Themen suchst bzw. brauchst:
    • Basiswissen
    • Familienleben
    • Entspannung
    • Schule
    • Freizeit und Hobbys
    • Ernährung
    • Hochsensibilität
     

    Mitwirkende:
    Anne Eckerle Daniele Heiser Holger Schackert Bernd Weber Christine Skupsch Karste Hoffmann Katja Zenz Bettina Zydatiß Karin Abriel Katharina Tempel Diana Haese Angelika Lederer Kathrin Semm Daniela Kock Stefanie Wenzlick Andrea Nägel Katharina Sporleder Lena Busch
  • Kinder in Bewegung-Kongress von Evelyn Podubrin Bleistift.png
    Wie dein Kind durch Bewegung zu einer starken Persönlichkeit wird
    Stichworte Familie und Kinder, Kinder Bewegung Körper Familie
    Beschreibung:
    Folgende Themen werden unter anderem behandelt:
    • Wie kannst du deinem Baby und Kleinkind förderliche motorische Erfahrungen ermöglichen?
    • Wie kann dein Kind eine gesunde Beziehung zum eigenen Körper entwickeln?
    • Wie kannst du dein Kind zu Bewegung motivieren?
    • Was kannst du für entspanntes Familienleben tun?
     

    Mitwirkende:
    Michael Groß Anja Kerkow Anna Tardos Agnes Szanto Ute Strub Monika Aly Annette Orphal Sabina Pilguj Sonja Zernick-Förster Uwe Reisenauer Steve Heitzer Paul Wernicke Ramona Ziegfeld Katharina Walter Anna Harsch Evelyn Saphira Pöhl Lucie Gräbe Herr Berimbau Michaela Küpper-Hoppe
  • Selbstermächtigung-Onlinekongress von Regina Sari Bleistift.png
    Dein Weg in die Selbstermächtigung - Lass dein Licht strahlen
    Stichworte Persönlichkeitsentwicklung, Selbstständigkeit Lichtnahrung Kinder Liebe Ernährung
    Beschreibung:
    Diese Fragen sollen bei dem Kongress geklärt werden:
    • Wie können meine ersten Schritte in die Selbstständigkeit aussehen?
    • Was kann ich für meinen Körper tun um Heil zu sein?
    • Wie funktioniert die Licht- beziehungsweise innere Nahrung?
    • Gibt es Voraussetzungen um mein Kind frei lernen/ spielen zu lassen?
    • Wie gelingt es mir mein Kind frei und liebevoll wachsen zu lassen, ganz ohne Grenzen?
    • Wie führe ich ein Leben in der Liebe?
    • Welche Rolle spielt die Ernährung? Wie beeinflusst sie Körper, Geist und Seele?
     

    Mitwirkende:
    Equiano Intensio Leonard Coldwell Luzia Iten Fred Donaldson Gor Rassadin Sandy Durchholz Benni Durchholz Traugott Ickeroth ​Joe Kreissl Michael Vogt Kurt Tepperwein Jenny Postatny Lena Giger Alexander Viktorwitsch Usinyn Dagmar Neubronner Anne Heintze P.A. Straubinger Clemens Kuby Catharina Roland Anna Maria August Regina Sari
  • Angels for Health-Kongress von Nicole Vandieken Bleistift.png
    Emotionale Balance und Gesundheit für Mütter und Kinder mit Hilfe der Engel und Lichtwesen
    Stichworte Gesundheit, Engel Kinder Gefühle Tiere Rituale Hochsensibilität Trauma Innere Familie Energetischer Selbstschutz
    Beschreibung:
    Interview-Schwerpunkte sind:
    • Was bedeutet emotionale Balance?
    • Was zeichnet die neuen Kinder aus?
    • Warum ist die emotionale Balance der Mutter am wichtigsten?
    • Was sind Lichtwesen?
    • Welche Lichtwesen unterstützen bei einzelnen Themen?
    • Welche Tiere unterstützen uns bei welchen Themen?
    • Wie kann ich physisch meine Gesundheit optimieren?
    • Wie gehe ich mit täglichen Herausforderungen um?
    • Welchen Einfluss haben unsere Ahnen?
    • Wie gehe ich mit den "Geschichten" meines Kindes um?
    • Wie reinigt sich Kind & Mutter energetisch?
    • Welche Schutzmassnahmen sind möglich?
    • Welche Einflüsse sind für hochsensible Menschen besonders zu optimieren?
    • Wie harmonisiere ich traumatische Erlebnisse?
    • Was ist konkret möglich wenn mein Kind wütend ist?
    • Welche Ursachen stecken hinter Haut- und Verdauungsthemen?
    • Wie komme ich in Einklang mit meinen inneren Kindern?


    &nbsp

    Mitwirkende:
    Silvia Schindler Jana Iger Laila Santini Melanie Missing Monika Gössl Thomas Meyer Sabrina Di´Angelo Christina Richter Alya León Britta C. Lambert Sonja Ariel von Staden Diana Cooper Jeanne Ruland Ingrid Auer Anne-Mareike Schultz Nicole Vandieken Sussanne Hühn Inka Cardona Lena Giger Christine Arana Fader Sandra Gattermann Eva-Maria Mora Britta Lorenzen Christoph A.M. Henninger
  • Kinderwunsch-Kongress 2017* von Anne Zietmann Marcus Krahlisch Bleistift.png
    Erfülle dir deinen Traum vom Wunschkind
    Stichworte Familie und Kinder, Fruchtbarkeit Kinderwunsch Schwangerschaft Geburt Kinder
    Beschreibung:
    Das erfährst du bei dem Kongress:
    • Wie du dich optimal auf die Schwangerschaft und Geburt vorbereiten kannst
    • Welche natürlichen Wege und Methoden es zum Wunschkind gibt
    • Wie du dein Fruchtbarkeitsoptimum selbst bestimmen kannst, um schneller schwanger zu werden
    • Wie du ganz einfach, deine Chancen, dein Wunschkind endlich in den Armen zu halten, steigern kannst
    • Wie du Gelbkörperschwäche, PCOS, Endometriose, Zysten und Myome natürlich behandeln kannst
    • Wie du deine mentale Kraft behälst - auch wenn du schon länger auf dein Wunschkind wartest
    • Wie du deinen Zyklus nach Absetzen der Pille harmonisieren und stabilisieren kannst
     

    Mitwirkende:
    Lara Horlacher Oliver Horlacher Margret Madejsky Irmgard Bronder Aksana Rasch Katharina Walter Anett Breczko Hildegard Nobis Gabriele Pröll Frau Raith-Paula Madame Marnie Sanja Natur Judith Greimel Claudia E. Huber Patricia Milz Sarah Schmid Mareen Wendt Benjamin Wendt Angelika Hoffmann Artur Thomalla Kiria Vandecamp Yvonne Buttowski Mayonah Bliss Andrea Jönsson Jana Friedrich Brigitte Weber Silke Leopold Angelika Koppe Kirsten Danelzik Caroline Oblasser Isabel Gäßner Anne-Sophie Montandraud Anne Zietmann Gabriele Zarth

Weiterführendes

Artikel

Literatur

Videos

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan, Heike W., Bot, Reiskorn und Extern
Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Der 6-Minuten-Coach: Erfinde dich neu von Pierre Franckh
  2. Amma's Original-Zitat (übersetzt von Heike W.): “There are two types of education: education for a earning a living and education for life. When we study in college, striving to become a doctor, a lawyer or an engineer, that is education for a living. But education for life requires an understanding of the essential principles of spirituality; it is about gaining a deeper understanding of the world, our minds, our emotions and ourselves.”
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus: