Persönliches Wachstum: Tipps von Martin Schranz

Wie lassen sich beruflicher Erfolg und persönliches Glück im 21. Jahrhundert vereinbaren? Autor und Selfmade-Millionär Martin Schranz hat genau das geschafft und berichtet nun in seinem Buch „Get Stuff Done: Die Kunst, Ziele zu erreichen: Mein Weg von 70 Euro zum Millionenvermögen“ von seinem Werdegang, der Entscheidung, die zur Veränderung führte, und seinem daraus resultierenden persönlichen Wachstum.

mehr lesen…

Wie Musik auf unsere Emotionen und unser Befinden wirkt

Das Herz klopft schneller, die Stimmung hellt sich auf, jeder hat diese Veränderungen beim Hören seines Lieblingssongs bereits an sich beobachten können. Doch Musik kann noch viel mehr bewirken, als die Laune eines einzelnen kurzfristig zu verbessern. Wie genau zeigen sich die Effekte musikalischer Erlebnisse auf den Menschen? mehr lesen…

Die Sehnsucht nach dem sauberen Sport

Kaum mehr einen Monat müssen sich Fußballfans rund um den Globus noch gedulden, bis in Russland die besten Fußball-Mannschaften der Welt gegeneinander antreten. Die Fußball-WM ist eines der Sportereignisse überhaupt und das nicht nur wegen der internationalen Begeisterung für den Ballsport an sich.

mehr lesen…

Warum einer in 5 Minuten zwei Paar Schuhe kaufen kann und ein anderer jedes Teil in dem Laden in die Hand nimmt und dann doch nichts kauft

Diese oder ähnliche Situationen haben wir fast alle auch schon mal erlebt. Je nach dem auf welcher Seite das eigene Verhalten nun angesiedelt ist, begleitet man den Vorgang mit einem Kopfschütteln oder einem ungläubigen Lächeln.

Aber es stellt sich die Frage: Warum ist das so? Was gibt den Ausschlag dafür, dass wir uns sehr spontan oder so gut wie gar nicht festlegen können? Ist es die Erfahrung, ist es die konkrete Situation, ist es unser Charakter? Oder ist es dann doch etwas ganz anderes? mehr lesen…

Struktur-Stefan 9: Der Newsletter-Ordner mit Kurzzeitgedächtnis

Wer kennt das nicht: Die Newsletter zum Thema Persönlichkeitsentwicklung stapeln sich und müllen das eigene Postfach so zu, dass man vor lauter ungelesenen Mails nicht mehr weiß wo hinten und vorne ist. In diesem Struktur-Stefan-Beitrag zeige ich dir meine Lösung für dieses Problem. Es ist der Newsletter-Ordner mit Kurzzeitgedächtnis.

mehr lesen…