Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Vegan

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vegan
So ausgeschildert wünschen es sich vegane Neulinge

Beim Veganismus ging es ursprünglich darum, dass durch den eigenen Konsum Tieren keinerlei Leid zugefügt wird.

Inzwischen ist auch ein medizinischer Aspekt hinzugekommen, wo eine vegane Ernährungsweise chronische Beschwerden gelindert hat.

Eine vegane Lebensweise bedeutet daher ein Leben frei von tierischen Produkten, sei es in der Ernährung, Kosmetik, in Kleidung. Auch bei Accessoires, Gebrauchs- und Einrichtungs-Gegenständen wird darauf geachtet.

Leben VeganerInnen gesund?

Beim Umstieg auf eine vegane Ernährungsweise ist es wichtig, dass man sich gut informiert über wichtige Nahrungsbestandteile, die ersatzweise zugeführt werden müssen. Diese Infos findet man zum Beispiel in Foren, in denen wertvolle Erfahrungsberichte zu lesen sind.
Zu den wichtigsten Stoffen gehören zum Beispiel

  • Vitamin B12 - mehr dazu siehe zum Beispiel hier
  • Eisen - mehr dazu siehe zum Beispiel hier

Auf was VeganerInnen verzichten

Veganer verzichten auf jegliche tierische Produkte und außerdem auf Produkte in denen tierische "Anteile" enthalten sind.

Ein Vegan-Logo
Veganer verzichten somit unter Anderem auf Folgendes:
  • Fleisch und Fisch
  • Milch und Milchprodukte (Milch, Käse, Joghurt, Butter etc.)
  • Eier
  • Honig
  • Produkte, die tierische Gelatine enthalten (dazu gehören nicht die pflanzlichen Geliermittel Pektin, Algen oder Agaraga)
  • Leder (Schuhe, Taschen etc.), Felle (Mäntel, Mützen) und Pelze
  • Produkte mit Schafwolle, Federn und Daunen
  • Produkte aus Schweineborsten (Bürsten) und Horn (Kämme)

Vorteile für die Umwelt

Eine vegane Ernährung hat große Vorteile für die Umwelt. Jeder Mensch, der auf eine vegane Ernährung umstellt, spart am Tag annähernd 4.164 Liter Wasser, 20,4 Kilogramm Getreide, 2,78 Quadratmeter bewaldete Fläche (die nicht abgeholzt wird) und verursacht 9,1 Kilogramm CO2-Ausstoß weniger[1].

Mehr Infos zu den drastischen Folgen des Fleischkonsums für die Umwelt liest du im Artikel Fleisch.

Ausgewogene Ernährung

Nicht-Veganer nehmen bestimmte Nährstoffe hauptsächlich über tierische Nahrungsmittel auf.
Veganer verzichten auf tierische Produkte, können die Nährstoffe aber auch auf anderem Wege zu sich nehmen.

Die folgende Tabelle zeigt wie Veganer die lebensnotwendigen Nährstoffe zu sich nehmen können:

Veganic
Nährstoff Vegane Lösung
Eisen
  • Brennnessel
  • Petersilie
  • Hülsenfrüchte
  • Brokkoli
Protein
  • Nüsse
  • Hülsenfrüchte
  • Tofu als Produkt aus Soja-Eiweiß
Vitamin B12 Vitamin B12 wird sehr gut als Depot in der Leber gespeichert
  • Leinöl
  • durch Milchsäuregärung haltbar gemachtes Gemüse
  • manche Algen-Sorten
  • Hülsenfrüchten (Leguminosen, z.B. Erbsen, Bohnen und Lupinen)
  • Ingwer
  • Speisepilze (v.a. Champignons)
  • VEG 1, vegane Multivitamin-Tabletten (blackcurrant-Geschmack)
Jod
  • essbare Algen (Algen mit ihrem Jod-Gehalt beeinflussen die Schilddrüsenfunktion; die Nori-Alge, die für Sushi verwendet wird, hat einen mittleren Gehalt und ist bei 3 Blättern unbedenklich.[2] Ärztliche Kontrolle vermeidet hier eine Entgleisung mit lebenslangen Folgen)
Omega-3-Fettsäuren Sie finden sich in allen photosynthetisch aktiven Geweben - also in Pflanzenblättern;
die Vitamine B, C und die Spurenelemente Magnesium und Zink sind nötig als Co-Faktoren, damit die Enzyme die Fettsäuren abbauen und umwandeln können.
  • Chia, Chiaöl (Salvia hispanica) – bis ca. 64 %
  • Perillaöl (Perilla frutescens) – ca. 60 %
  • Leinsamen, Leinöl (Linum usitatissimum) – ca. 52 %
  • Leindotter, Leindotteröl (Camelina sativa) – ca. 38 %
  • Sacha Inchi Öl (Plukenetia volubilis) - ca. 48 %
  • Hanföl – ca. 17 % (Gamma-Linolensäure (Omega 6) ca. 4 %)
  • Walnussöl – ca. 13 %
  • Rapsöl – ca. 9 %
  • Sojaöl – ca. 8 %
Omega-6-Fettsäuren
  • Safloröl (ca. 55–81 %)
  • Sonnenblumenöl (20–75 %)
  • Sojaöl (49-57 %)
  • Maiskeimöl (34-62 %)
  • Olivenöl (3–20 %)

Gesellschaftliche Motive

Veganer sind unterschiedlich strikt mit der Einhaltung der Regeln. Je nach ihrem Grundsatz ergibt sich eine Bandbreite zwischen den meist verbreiteten Hauptanliegen:

  • Ist der Grund eher ein medizinischer, wie eine Nahrungsumstellung bei entzündlichen (Auto-)Immunkrankheiten (z.B. Multiple Sklerose) und anderen chronischen Leiden oder Intoleranzen mit Erfolgsgeschichten, dann werden hauptsächlich die Nahrungs-Regeln umgesetzt. Auch die Vermeidung von Antibiotika und Hormonen aus Tierprodukten gehören zu den Anliegen.
  • Ist der Grund ethisch-moralisch, dann dient die Haltung dazu, Tiere vor der Ausplünderung als Ressource zu bewahren. Insbesondere, wo die Industrie darauf hinweist, dass der Verbraucher durch sein Kaufverhalten die Produktion bestimme, scheint konsequentes Nicht-kaufen oft die einzige Möglichkeit, um eine Bremse zu ziehen. Es erfordert allerdings viel Energie und Engagement, alle versteckten Anwendungszwecke herauszufinden und sich zu merken.

Oft berichten vegane Eltern, dass ihre Kinder später sehr viel umsichtiger sind mit der Ernährung und nur selten Fleisch zu sich nehmen.
Der Fleisch-Konsum wird sozusagen reduziert auf ein Maß, das vor dem Wirtschaftswunder mit seinem Wohlstands-Streben normal war. Interessanterweise geben alle besorgten Erwachsenen und Senioren zu, dass es den Menschen im und vor dem letzten Krieg nicht geschadet habe, als sie sich - wenn auch unfreiwillig - vegetarisch und vegan ernährt haben. Die Normalität dessen ist wenige Jahrzehnte später nicht mehr bewusst.

Unbekannte Verwendungen

Während die Einen stolz darauf sind, dass die Tierkörper vollständig verwertet worden sind, sind die Anderen überrascht, in welchen Prozessen, Produkten und Gegenständen Tierisches verwendet wird. Tierische Produkte müssen nicht als Inhaltsstoff ausgewiesen werden, wenn sie nur unwesentlich verwendet werden - es sei denn, sie können Allergien auslösen (wie Fischprotein) - oder wenn sie nur im Verarbeitungsprozess auftauchen, wo sie bestenfalls Spuren hinterlassen.

Die tierischen Überraschungen reichen vom Schweinborsten-Wirkstoff, der das Mehl von Brot und Brötchen besser knetbar macht, über Gelatine als Vitaminzusatz-Trägerstoff bei Säften und in Zahnpasta bis zu Kerzen, Streichhölzer, Porzellan, Überzug von Prothesen und Geigenkörpern. Das am meisten unbekannter-weise verwendete Tierprodukt ist Gelatine.
Ebenfalls tierischer Herkunft sind

  • Fischgelatine: aus der Blase vom Stör, die als Klärmittel bei Wein und Säften eingesetzt wird
  • Schellack: Ausscheidungsprodukt einer asiatischen Lackschildlaus und wird zum Beispiel für den Glanzüberzug bei dunkler Schokolade (E907) und Möbeln eingesetzt. Die tierische Herkunft ist sogar den Herstellern oft unbekannt.
    Von einer Kaktus-Laus wird auch "echtes Karmin" gewonnen, ein roter Überzug z.B. bei M&M-Dragees.

Ausführlicheres zu oben genannten Verwendungszwecken wird in dieser Doku gezeigt:

Mehr zu versteckten tierischen Anteilen siehe auch hier:

Online-Kurs

Thematisch passende Online-Kurse und -Medien:

  • Ernährungstraining Peace Food und Lebensenergie* von Ruediger Dahlke - Unsere Ernährung kann uns krank machen oder heilen
    Beschreibung:
    Dr. Ruediger Dahlke erklärt dir den unterschätzten Einfluss der Ernährung auf dein Leben.
    • Neueste wissenschaftliche Studien
    • Gesund bis ins hohe Alter
    • Sofort mehr Lebensenergie
    • Gewohntes leicht verändern
     

    Stichworte:
    Fleisch Vegan Vegetarisch Peace Food Ernährung - Allgemeines Ernährungstipps
    Bleistift.png
Online-Kongres

Thematisch passende Online-Kongresse:

  • Gesunde Weihnachtsschlemmerei-Kongress* von Yvonne Reichelt Bleistift.png
    Gesund & lecker durch die Weihnachtszeit
    Stichworte Ernährung, Rezepte Laktosefrei Vegan Weihnachten Backen
    Beschreibung:
    Aus diesen Gründen solltest du bei diesem Kongress dabei sein:
    • Du möchtest über die Weihnachtszeit fit und gesund bleiben & Schlemmen ohne Reue?
    • Du wünschst Dir, dass du trotz Naschen zu Weihnachten dein Gewicht halten kannst?
    • Du suchst Alternativen zu Zucker für Deine Weihnachtsrezepte? - Entdecke Backen ohne Zucker für dich!
    • Du musst oder möchtest bewusst Getreide / Gluten weglassen und suchst nach Alternativen für die Weihnachtsbäckerei?
    • Du ernährst dich milchfrei / laktosefrei? - Hier gibt es tolle Nachspeisen & Hauptgerichte für das vegane Weihnachtsmenü!
    • Du fragst dich: Was kann ich eigentlich guten Gewissens essen?
    • Lerne in unserer Community Gleichgesinnte kennen, die auch ein gesundes Weihnachtsfest erleben möchten.
     

    Mitwirkende:
    Nicole Lange Carsten Wölffling Susann Goldau Jen Fuchs Ilga Pohlmann Helen Scheu Luise Molling Marieluise Römer Ellen Bickel Karine Gohr Paul Seelhorst Kirstin Knufmann Nicola Herrmann Marie Löffler Julia Tulipan Dorothee Rund Christian Fenner Anna Gliemer Nadja Polzin Basak Sanio Patrick Bolk Yvonne Reichelt
  • Welt-Vegantag-Kongress* von Kevin Heckmann Ingo Lienemann Stefan Hiene Bleistift.png
    Aus dem Herzen lebende Veganer erzählen über ihre Erfahrungen
    Stichworte Ernährung, Vegan Smoothies
    Beschreibung:
    Das kannst du bei diesem Kongress erfahren:
    • wie du dich ausgewogen und abwechslungsreich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgst
    • wie deine Gesundheit durch vegane Ernährung ein neues Level erreichen kann
    • wie du grüne Säfte und Smoothies in deine Ernährung integrierst
    • wie du durch vegane Ernährung achtsamer, gelassener und zufriedener wirst
    • wie du Vorurteilen positiv begegnen kannst
    • Tipps und Tricks für deine einfache Umstellung auf vegane Ernährung
    • und die besten und leckersten Rezept-Ideen
     

    Mitwirkende:
    Rosa Aspaltar Ludwig M. Jakob W. Henrich Björn Moschinski Nelly Kerstin Seom Ute Ludwig W. Scheel Der Graslutscher Moana Wagner H.-Peter Dannenberg Pati Matte Angelika Fürstler Ellen Bickel Britta Diana Petri Sebastian Copien Karin Bender-Gonser Irmgard Bronder Niko Rittenau Andreas Müller Lenny Schönbach Daniel Pack Franz Dumfart Roman Kress
  • Vegan für Einsteiger-Kongress* von Patricia Döring Mathias Kusche Bleistift.png
    Starte mit uns Schritt für Schritt in eine gesunde Ernährung
    Stichworte Ernährung, Vegan Gesundheit Abnehmen
    Beschreibung:
    Dieser Kongress könnte genau das Richtige für dich sein, wenn:
    • du in mehr Einklang mit unserer Umwelt leben möchtest
    • du einen leichten Einstieg in die vegane Ernährung suchst
    • du gerne isst und trotzdem gesünder werden möchtest
    • du mit wenig Aufwand große gesundheitliche Veränderung erleben willst
    • du hundertprozentige Power geben willst in allen Lebensbereichen
    • du chronische Krankheiten heilen willst
    • du ganz automatisch und ohne Diät dein Idealgewicht erreichen willst
     

    Mitwirkende:
    Jordi Campos Urs Hochstrasser Johann Georg Schnitzer Sofia Jose Judith Grüner Conni Biesalski Ralf Brosius Lara Horlacher Lena Erlmann Thomas Nestelberger Kristina Frank Ka Sundance Rudolf Bolzius Christoph A. M. Henninge Florian Sauer Ernst Walter Henrich Amelie Mohner Tobias Mohner Kevin Heckmann Andreas Paffrath Moana Wagner Alexander Hartmann Christian Wenzel Sandy Durchholz Benni Durchholz Ruediger Dahlke Karl Ess Kerstin Jurek Jacko Wusch Britta Lambert Irina Kurowski Dani Sebastian Stefan Hiene Nicole Lange Katharina Sporleder Ilga Pohlmann Niko Rittenau Michael Born Lars Peter Lueg Denis Catherine Florian Berlinger
  • Ganzheitlicher Gesundheits-Kongress 2017* von Stephan Wiese Bleistift.png
    Weil Chemie niemals die Lösung ist
    Stichworte Gesundheit, Ernährung Medizin Vegan Rohkost Medikamente Schmerzen Immunsystem
    Beschreibung:
    Diese Fragen sollen im Kongress beantwortet werden:
    • Welche Alternativen gibt es zur Schulmedizin?
    • Wie ernähren wir uns richtig?
    • Ist vegan der neue Ernährungstrend?
    • Wie nehme ich meine Gesundheit selbst in die Hand?
    • Welche Vorteile hat die Rohkost Ernährung?
    • Schmerzen loswerden ohne Medikamente und Spritzen.
    • Wie schütze ich mein Immunsystem.
     

    Mitwirkende:
    Ruediger Dahlke Niels Schulze-Ruthenberg Alexandra Stross Christoph Henninger Uwe Karstädt Raimund von Helden Clemens Kuby Rolf Bolzius Ananda Ulrike Best Martin Georg Kiechle Erich Meidert Britta Lambert Klaus Altmann Annemarie Heuer Wilfried Gellrich Ulrich Mohr Andreas Paffrath Ingo Lienemann Barbara Miller Kay Jeannot Braeunig Marion Schimmelpfennig Klaas Stechmann Gabriele Leonie Bräutigam Harald Hüther Kevin Heckmann Franz Schmaus Michael Buthke
  • Vegan-Beachbody-Kongress* von Lenny Schönbach Bleistift.png
    Vegane Ernährung & Sport - von Experten erklärt & nahe gebracht
    Stichworte Ernährung, Vegan Kategorie:Lebensmittel Körperfett Nährstoffe
    Beschreibung:
    Diese Themen werden bei dem Kongress behandelt. Du erfährst unter anderem
    • wie du vegan Muskeln aufbauen kannst
    • wie du effektiv Körperfett abbauen kannst
    • wie du dich ausgewogen ernährst
    • wie du möglichen Mängeln entgegenwirkst
    • wie du für dich und deine Familie gesund kochst
    • wie du deinem Körper genau die Nährstoffe gibst, die er braucht
    • wie du gesund bis ins hohe Alter bleibst
     

    Mitwirkende:
    Roland Wegner Christian Wenzel Christoph Henninger Xenia Rehm Shirin Nasri Julian Stock Franz Dumfart Damian Wachsmann Ernst Walter Henrich Corinna Fee Karla Hettesheimer Robert Gladitz Sofia Jose Marie Distl Kris the Cat Stefan Hiene Florian Berlinger Alexander Villena Ramon Martin Köhler
  • Transformiere dich Vegan* von Sigi Kurowski Anton Kurowski Irina Kurowski Bleistift.png
    Aus dem Herzen lebende Veganer erzählen über ihre Erfahrungen
    Stichworte Ernährung, Vegan Körper Geist Gesundheit Ernährung
    Beschreibung:
    Du solltest dich anmelden, wenn:
    • du fit, energievoll und gesund durch das Leben gehen und dabei Körper und Geist transformieren willst
    • du willst, dass deine Gesundheit durch vegane Ernährung ein neues Level erreicht
    Lass dich von den Experten inspirieren, welche Sigi mit viel Liebe für diesen Kongress ausgesucht hat. Nur du alleine bist für deine Zukunft verantwortlich. Nimm dein Leben jetzt in die Hand. Vegan kann die neue Zukunft sein.

    Mitwirkende:
    Katharina Sporleder Angie Keipert Tommy Keipert Lena Erlmann Jennifer Fuchs Angela Tam Robert Löchelt Anja Zawadzki Victoria Rust Moana Wagner Samar Weslati Lisa Lührmann Julia Lang Stefan Männlein Vada Haley Amina Khan Robin Tam Peggy Seltmann Tatjana Kühr Alxandra Haack Angie Schulz Nancy Auerbach Pia Brouwers Anika Bors Nicole Kohler Marielle Markstein PatriciaDöring Matthias Kusche Kevin Heckmann Thu-Minh Ngo Nathalie Saloman Gertrude Ramirez de Jong Sigi Kurowski Alexandra Dietrich Melanie Hafner

Weiterführendes

Artikel

Literatur

Videos

Audio

  • Pro Vegan - das Hörbuch - Kostenlos zum Downloaden - erläutert die Vorteile des Veganismus für Gesundheit, Umwelt, Tier- und Menschenrechte Bleistift.png

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan, Heike W., Reiskorn, Gabrielaviolet, Bot, Amalia269 und Extern
Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Petition "Here are 7 reasons the White House should go vegan for Earth Day", abgerufen am 18.4.2016
  2. http://newsletter.albert-schweitzer-stiftung.de/swm/browser.php?key=10A98-01-01-5C28EDC8999766376E8DF8740E2DD13A-B9F0FB417CADDF7D8E&rid=23_02_03_01&RG=5
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus: