Globales Bewusstsein

Aus Secret Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
globales Bewusstsein
Think global - was wir tun hat Einfluss

Das globale Bewusstsein verbindet die Menschen auf dieser Erde untereinander. Schon der Physiker Erwin Schrödinger vermutete in seinem Bekenntnis Meine Weltansicht*, dass es nur ein einziges Bewusstsein gäbe und wir alle Teile dieses Bewusstseins sind.

Die zwei Projekte „Global Coherence Initiative“ (GCI) und „Global Consciousness Project“ (GCP) sind Experimente zur Messung von "globalem Bewusstsein". In diesem Artikel liest du, was ihre Ergebnisse sind und welche Rückschlüsse daraus möglich sind.

1 Global Coherence Initiative (GCI)

Die Global Coherence Initiative (GCI) analysiert den Zusammenhang zwischen globalen Emotionen und Veränderungen im Erdmagnetfeld. Das Mess-System trägt den Namen "Global Coherence Monitoring System" (GCMS) und besteht aus insgesamt 12 Sensoren, die strategisch auf der Welt verteilt sind.

Die GCI wurde vom Institut „HeartMath“ ins Leben gerufen. Das Institut ist das weltweit führenden Institut in der Erforschung von emotionaler Physiologie und Wechselwirkungen zwischen Herz und Gehirn.

Die GCI stellte folgendes fest: Das Erdmagnetfeld schwankt und verändert sich stark bei Ereignissen, die die Menschheit tief berühren. Dies war zum Beispiel bei folgenden Ereignissen der Fall:

Diese Erkenntnisse lassen den Schluss zu, dass es der Effekt auch umgekehrt funktionieren kann: Durch gezielte Gebete oder Meditationen könnten Menschen einen positiven Einfluss auf die Erde ausüben.

Die Global Coherence Initiative hat zum Ziel das globale Bewusstsein wieder in Balance zu bringen. Die Menschen sollen synchron und strategisch zusammenarbeiten um damit einen positiven globalen Wandel zu erzeugen.

In diesem Video (Engl.) erfährst du mehr zur Global Coherence Initiative:

Weitere Informationen findest du hier:

2 Global Consciousness Project (GCP)

Das Global Consciousness Project (GCP) ist ein weiteres Experiment zur Messung des globalen Bewusstseins.

Beim GCP werden die Werte von Zufallszahlengeneratoren gemessen, die weltweit verstreut stehen. Die Behauptung ist, dass die Menschheit diese Zufallszahlen beeinflussen kann. Um die Zahlen zu beeinflussen, müssen viele Menschen gleichzeitig das gleiche Gefühl haben. Dies kann bei positiven oder negativen globalen Ereignissen der Fall sein.

Fühlen genug Menschen das gleiche, so ist in den Quarzen der Zufallsgeneratoren kein zufälliges Rauschen mehr zu beobachten, sondern es sind positive oder negative Ausschläge (elektrische Impulse) zu sehen.[3]

Laut Dr. Ulrich Warnke ist das Global Consciousness Project mittlerweile ein recht gut fundiertes Experiment.[3]

Weitere Infos:

Hilft dir dieser Artikel?
Dein Klick hilft uns das Secret Wiki zu verbessern.
Ja Nein

3 Aktiv sein

tr

Alles Wissen ist schön und gut. Doch um dein Leben wirklich zu verbessern, musst du schlussendlich aktiv werden.

Deshalb erhältst du im Abschnitt „Aktiv sein“ wertvolle Tipps, wie du zum Thema „Globales Bewusstsein“ in die Umsetzung kommst - sei es mit Online-Kursen, Online-Kongressen, Coaches oder Büchern.

Also, such dir das passende Medium raus und dann rein in die Praxis!

3.1 Online-Kurse

Leider wurden noch keine Online-Kurse zum Thema „Globales Bewusstsein“ eingetragen. Wenn du einen passenden Kurs kennst, kontaktiere uns bitte oder lass dich von anderen Online-Kursen inspirieren.

3.2 Online-Kongresse

Leider wurden noch keine Online-Kongresse zum Thema „Globales Bewusstsein“ eingetragen. Wenn du einen passenden Kongress kennst, kontaktiere uns bitte oder schau dir aktuell laufende Online-Kongresse an.

3.3 Bücher

4 Weiterführendes

 

4.1 Videos

   

Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.<br />Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

  1. Abgerufen am 2.2.2021
  2. Von Juli 2009, abgerufen am 2.2.2021
  3. a b Wie unser Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet" - Dr. Ulrich Warnke im Interview, abgerufen am 28.1.2021

Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.

Kommentare