Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Lichtsprache

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lichtsprache lernen
Grüner Orb mit Lichtstrahl

Lichtsprache wird auch als Sprache unserer Aura bezeichnet.
Mit Hilfe der Lichtsprache lässt sich die Schwingung unserer Aura bewusst verändern. Durch die Neuformung der Aura können wir das anziehen, was gewünscht wird. Somit schafft das Arbeiten mit Lichtsprache Raum für Entwicklung und Veränderung.

Geschichte

Die Lichtsprache ist ein über viele Generationen überliefertes Wissen. Sie stammt aus der Tradition der Mayas und Azteken und wurde von den Eingeweihten und Meisterheilern, den Curanderos - heutigen mexikanischen Schamanen, bewahrt.

Die Lichtsprache wird nach wie vor von einer Generation zur nächsten in einer geschlossenen Linie persönlich weitergegeben.

Lichtsprache lernen

Die Lichtsprache kann nicht gelernt werden, indem man einfach ein Buch darüber liest oder ein Video anschaut. Um wirklich zu lernen, mit Lichtsprache zu arbeiten, ist es notwendig in der Gegenwart eines Lichtsprache-Lehrers zu sitzen.

Während der Schüler in der Präsenz des Lehrers sitzt, empfängt sie/er unbewusst Informationen aus der Aura des Lehrers. Das wird "Aufgefangene Lehre" genannt, weil der Schüler buchstäblich das Material auffängt, das aus der Aura des Lehrers ausgestrahlt wird. Nur initiierte Lehrer dürfen traditionell in der weitergegebenen Linie arbeiten.

Erhöhung der Erdschwingungsfrequenz

Während wir uns in das Zeitalter des Lichts bewegen, hat sich unsere spirituelle Evolution in den Chakren nach oben entwickelt. So, wie die Erdschwingungsfrequenz von ursprünglich 6-7 Hertz auf 13 Hertz ansteigt, erhöht sich auch unsere Körperschwingung.

Die Mayas hatten auch diese erhöhte Körperschwingung. Wir nähern uns zur Zeit wieder der erhöhten Schwingung und können die „alten Techniken“ der Lichtsprache deshalb nun immer effizienter einsetzen.

Mehr zur Erhöhung der Erdfrequenz

Verbindung zwischen Lichtsprache und Aura

Lichtsprache basiert auf dem Wissen der Heiligen Geometrie, der Ursprache der Schöpfung, in Verbindung mit den Farben des Lichts. Die Lichtsprache ist eine Realität im Kosmos und die Sprache unserer Aura.

Jede Materie besteht aus geometrischen Formen und Farben, die in einer funktionalen Reihenfolge aufeinander abgestimmt sind. Der Grund, Lichtsprache zu verwenden, ist ein tiefes Verständnis zu bekommen, wie Gedanken und Vorstellungen unsere Realität beeinflussen.

Die wahren Bausteine der Realität sind die Energien des Lichts und die Form, die wir ihnen geben. Jeder Gedanke, jedes Wort und jede Tat ist Energie und besteht in seiner Essenz aus Formen und Farben, die wir permanent ausstrahlen. So entsteht unsere Aura.

Wir denken, reden und tun was wir sind, und das senden wir durch unsere Aura in Lichtgeschwindigkeit aus. Alles was mit uns übereinstimmt, in Resonanz ist, wird magnetisch angezogen, alles andere erreicht uns nicht, da es auf einer anderen Wellenlänge liegt.

Nutzen der Lichtsprache

So ist es möglich, durch die Anwendung der Lichtsprache, Qualitäten bewusst heranzuziehen, die wir in unser Leben aufnehmen möchten. Wir sind in der Lage unser Leben selbst zu gestalten, indem wir mit Hilfe der Heiligen Geometrie die Schwingung unserer Aura bewusst neu ausrichten.

Die umgebenden und bestimmenden Energien können behutsam verändert und gewandelt werden, damit sie in Einklang mit den kosmischen Gesetzen und der göttlichen Liebe schwingen.

Die Energien wirken sanft, einfach und stets zum Wohle aller, im Sinne der geistigen Gesetze - somit ist jede Manipulation ausgeschlossen. Dies geschieht auf einer Ebene, die weit über der Lichtgeschwindigkeit liegt.

Lichtsprache kann auch auf Tiere und die Natur angewandt werden. Durch die sehr sanfte und schonende Methode können Balancen wieder hergestellt und positive Veränderungen sowie Heilprozesse unterstützt werden.

Lichtsprache-Techniken

Es werden eine Reihe von Lichtsprache-Techniken übermittelt:

  • Aura bereinigende Techniken (z.B. Reinigung von negativen energetischen Anhaftungen von Geistwesen oder Elektrosmog)
  • Diverse stärkende Lichttechniken zur Erhöhung der eigenen Schwingung
  • Energieausgleich

Grids

Ein Hauptmerkmal der Lichtsprache-Technik liegt in der Erstellung magischer Muster, bestehend aus heiliger Geometrie und Farben, den sogenannten Grids (Netzinformationsreihen). Grids halten eine bestimmte Energie und erlauben durch die Manifestation in der Aura tiefgreifende Lebensveränderungen. Jeder Grid ist einzigartig und zum höchsten Wohle ausgerichtet. Es gibt 7-er, 49-er oder 144-er Grids, welche konkret für Themen aller Art erstellt werden, um diese Inhalte energetisch auf den Weg zu bringen.

Die Energien innerhalb der Grids sind kraftvoll und klar. Sie wirken wie ein Magnet, indem sie unterstützende und „heilende“ Energien anziehen. Zuerst wirken sie auf der energetischen Ebene und dann werden sie zur Realität. Ebenso wie umgekehrt negative Gedankenmuster auf der energetischen Ebene wirken und als letzte Instanz in Form von sichtbarer Krankheit erkennbar werden.

Eigenes Sehen von Gridmustern und Orbs

Lilafarbener Orb am Nachthimmel

Heutige Digitalkameras machen es möglich, diese strahlenden Grid-Muster auf Fotos und in Filmen plötzlich mit eigenen Augen sehen zu können.

Ebenso können kreisförmige Blasen gesehen werden, sogenannte Orbs, die uns die Verbindung zu Geistführern und Engeln sichtbar zeigen.

In dem Kinofilm "Das grüne Wunder" (Trailer, Amazon) sind sehr viele dieser Grid-Strahlen und -Ketten zu sehen.

Weiterführendes

Literatur

Videos

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan, Bot und Extern
Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

Quelle für ganzen Artikel: Gabriela Cochius (Curandero-Lehrerin)
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus: