Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Der grüne Planet - Besuch aus dem All

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel: Der grüne Planet - Besuch aus dem All
Originaltitel: La Belle Verte
Genre: Spielfilm - Science-Fiction-Kömodie
Produktionsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1996
Länge: 99 Minuten
Originalsprache: Französisch
Drehbuch: Coline Serreau
Cover:
Der grüne Planet

"Der grüne Planet" ist eine gesellschaftskritische Science-Fiction-Komödie, die die problematischen Seiten des heutigen Lebensstil der Menschen beleuchtet. Der Film zeigt auf lustige Art und Weise wie man sein Leben besser gestalten und in Einklang mit der Natur leben kann.

"Der grüne Planet" erschien 1996 unter dem französischen Originaltitel "La Belle Verte". Das Drehbuch schrieb Coline Serreau, die selbst auch die Hauptrolle spielt.

Der Film wird nur selten im Free-TV gesendet (eventuell aufgrund seiner Brisanz). Seit Juni 2009 jedoch ist die deutsche Version des Filmes in voller Länge auf YouTube verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

Film in voller Länge

Bis zum Frühjahr 2014 war der "Der grüne Planet" auf deutsch in kompletter Länge auf YouTube zu sehen. Seit Mitte 2014 scheint dies nicht mehr der Fall zu sein. Weitere Infos dazu im Abschnitt Film kaufen.

Eventuell findet man den grünen Planet hier in folgender Länge: [1], [2], [3], [4].

Handlung

Weit weg von der Erde existiert der "grüne Planet". Auf ihm leben Verwandte von uns Menschen, die soweit entwickelt sind, dass sie sämtliche elektrische Geräte eliminiert haben. Stattdessen richten sie ihre volle Konzentration, ihr Wissen, ihre Stärken und Energien auf den Fortschritt ihrer Körper, Gedanken und geistigen Fähigkeiten.

Einmal im Jahr treffen sich die passionierten Naturmenschen in einem ausgestorbenen Vulkan, um über Neuigkeiten, Ernteverteilung und Auslandsreisen zu berichten. Gewöhnlich will niemand der Planetenbewohner gerne einen Ausflug auf die Erde unternehmen. Auch dieses Jahr will zunächst kein Mensch einen Fuß auf einen Planeten setzen, der so voller Gefahren und Primitivität steckt und auf dem die Bewohner die Arroganz anscheinend gepachtet haben.

Schließlich entscheidet sich aber doch jemand Reise anzutreten:
Es ist Mila (Coline Serreau), deren Vater als letzter Planetenbewohner den Trip auf die Erde unternahm und mit ihr selbst als Baby zurückkehrte. Mila möchte deshalb ihren Geburtsplaneten kennenlernen.

Mila lässt ihre vier Kinder auf dem grünen Planeten zurück und landet an einer Pariser Hauptstraße. Der Kulturschock stellt sich sogleich ein, als Mila den Asphaltdschungel sieht und mit Umweltverschmutzungen aller Art konfrontiert wird.

Auf ihrer Odyssee durch die Großstadt lernt sie viele unbewusste Menschen kennen, deren Schicksal sie mit Hilfe kleiner Tricks zum Positiven wendet. Mit ihren telepathischen Fähigkeiten hilft sie den Menschen sich selbst zu verwirklichen und besser im Einklang mit der Natur zu leben.

Film kaufen

Falls du weißt wo der "Der grüne Planet" als DVD zu kaufen ist, kontaktiere uns bitte. Wir werden diese Info dann natürlich hier im Artikel nennen, damit sich der grüne Planet noch weiter verbreitet.

Stand Dezember 2010 lies sich nur die französische Version finden (Buch und DVD als Bundle).

Update April 2012:
In einer deutschen Fassung ist der grüne Planet nach wie vor nicht zu kaufen.
Auf Nachfrage bei der Produktionsfirma StudioCanal haben wir die Info erhalten, dass auch keine Wiederveröffentlichung in Deutschland geplant ist.

Ein Fan des Films hat sich die Mühe gemacht die französische Original-DVD-Version mit der deutschen Tonspur zu versehen. Wenn du weitere Infos dazu möchtest, sende uns bitte eine Kontaktnachricht.

Stand Juli 2015 hat sich nichts an der Sachlage verändert.

Sonstiges

Die Szenen, die auf dem grünen Planeten selbst spielen, wurden in der Gegend des Berges "Pic de Bugarach" in Südfrankreich gedreht. Der Berg ist mit 1.230 Metern die höchste Erhebung der Corbières, eines Mittelgebirges in der Region Languedoc-Roussillon.

Ähnliche Filme

In diesem Abschnitt sammeln wir Filme, die Ähnlichkeit mit dem grünen Planeten haben.

Wenn du einen Film kennst, der hier noch nicht aufgeführt ist, sende uns bitte eine Kontaktnachricht oder hinterlasse unten einen Kommentar.

Hier die Liste der ähnlichen Filme:

Weiterführendes

Filme


 (Hilfe)

Autoren

Stefan (59) und Heike W. (1)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Danke dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trage dich einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein.


Zusätzliche Möglichkeiten:

Kommentiere den Artikel per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus:

comments powered by Disqus
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen