Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Nassim Haramein

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nassim Haramein ist ein Physiker, der in seinen Forschungen Physik und Spiritualität verbindet.
Seit über einem Jahrzehnt gibt Haramein weltweit Vorträge über die neue Physik und tritt in Filmen auf.

Nassim Haramein ist Gründer der Non-Profit-Stiftung "The Resonance Project". In dieser Stiftung forscht Haramein mit Kollegen am Einheitsfeld.

Kurz-Biographie von Nassim Haramein

Nassim Haramein wurde 1962 in der Schweiz (Genf) geboren.

Haramein forschte ausgiebig an der grundlegenden Geometrie des Universums.
Gemeinsam mit Elizabeth Rauscher entwickelte Haramein eine einheitliche Feldtheorie namens "Haramein-Rauscher-Metric". Diese Theorie ist eine alternative Lösung von Einsteins Feldgleichungen und berücksichtigt die Rotation und Coriolis-Kräfte.

2003 gründete Nassim Haramein die Non-Profit-Stiftung "The Resonance Project".
2011 wirkte Haramein im Film Thrive mit.

Interessanter Vortrag

Hier der Mitschnitt von einem Vortrag von Nassim Haramein aus dem Jahr 2005 (Teil 1 von 4):

Weiterführendes

Literatur

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan und Bot
Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus: