Schlafen

Aus Secret Wiki
(Weitergeleitet von Schlaf)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schlafen
Schlafen lädt unsere Akkus wieder auf.

Wir schlafen einen großen Teil unseres Lebens. Dieser Artikel gibt dir Tipps für einen besseren Schlaf und sammelt Wissenswertes.


Wie lange sollte ich schlafen?

Forscher sind sich zu dieser Frage einig: sieben bis maximal acht Stunden sind für den durchschnittlichen Menschen die optimale Schlafdauer.[1] Menschen, die regelmäßig weniger als sieben Stunden schliefen, wiesen in einer großen Studie mit einer Million Teilnehmer und 6 Jahren Dauer eine höhere Sterberate auf als diejenigen, die mindestens sieben Stunden schliefen.[2]

Aber auch zu langer Schlaf kann negative Folgen haben, zum Beispiel verminderte Konzentration oder ein fehlendes Gefühl von Ausgeruhtheit. Das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt bei Langschläfern. Die Wahrscheinlichkeit für einen Herzinfarkt steigt bei Schläfern von regelmäßig 9 Stunden um 27% und ist bei Vielschläfern um 61% höher als bei normal Schlafenden.[3]

Kinder und Jugendliche haben ein höheres Schlafbedürfnis als Erwachsene.[3]

Wie lange schlafen die Deutschen?

Viele Menschen schlafen weniger als sie bräuchten, sei es wegen beruflicher Einspannung oder erhöhter Handynutzung vor dem Einschlafen. Eine Umfrage zur Schlafdauer der Deutschen in 2021 fand heraus, dass nur 15% der Befragten die optimale Zeit von sieben bis acht Stunden schliefen und 68% an Wochentagen nur fünf bis sieben Stunden schliefen.

In einer anderen Umfrage im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur gaben 41% der Befragten ihre durchschnittliche Schlafzeit mit fünf bis sechs Stunden an und ebenso viele mit sieben bis acht Stunden.

Was passiert bei zu wenig Schlaf?

Wie oben bereits erläutert, können weniger als sieben Stunden Schlaf auf längere Zeit den Menschen nicht ausreichend erholen und zu Leistungsabnahme bis hin zu körperlichen Beschwerden führen. Übermüdete Menschen seien wie betrunken. Oft werde der eigene Zeitpunkt des Einschlafens aufgrund sozialer Normen nach hinten verschoben, entgegen dem eigenen Bedürfnis.[4] Deswegen sollte jede*r in sich gehen und auf die körpereigenen Warnsignale hören. Ein gesunder Schlafrhythmus mit genug Schlafstunden kann den Alltag erheblich erleichtern.

Tipps, um besser zu schlafen

  • Verzichte auf Alkohol.[5]
  • Gehe zu einer regelmäßigen Uhrzeit ins Bett.[5]
  • Gehe nicht zu früh ins Bett, sondern am besten wenn du müde bist.[5]
  • Treibe keinen übermäßigen Sport bevor du ins Bett gehst (außer Sex).[5]
  • Iss zwei Stunden vor dem Schlafen nichts Schweres.[5]
  • Achte darauf, dass das Schlafzimmer ruhig und dunkel ist.[5]
  • Nutze das Bett nur für den Schlaf[5] und verzichte dort aufs Smartphone und andere Bildschirme.
  • Schlafe nachmittags maximal 20 Minuten und verzichte bei Schlafproblemen auf einen Mittagsschlaf / Powernap.[5]
  • Baue abendliche Rituale ein, zum Beispiel ein Buch lesen.[5]
  • Trinke nach 14 Uhr keine stimulierenden Getränke mehr.[5]
  • Schaue nachts nicht auf die Uhr.[5]

Wenn du am Morgen erwachst, denke daran,
was für ein köstlicher Schatz es ist,
zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.

Mark Aurel

Verschiedenes

  • Das Schlafen ist für viele von uns die einzige Zeit, in der wir nicht (bewusst) denken. Doch auch während des Schlafes arbeitet das Gehirn noch - und zwar unter anderem mit den letzten Gedanken, die du vor dem Einschlafen gedacht hast. Deshalb ist es wichtig, vor dem Schlafen nur gute Gedanken zu hegen.
  • Menschen, die an Burnout leiden, wird empfohlen, viel zu schlafen.
  • Menschen mit psychischen Problemen dagegen können durch zu viel Schlaf noch tiefer in Probleme herein gezogen werden.
  • Wenn du ständig müde bist, findest du Abhilfe im Blog-Artikel Ständige Müdigkeit von Timo Kühne.
  • Wie du besser schlafen kannst, lernst du auch auf dem Blog Lebensgunst.de von Catalin Waack.
  • Um besser zu schlafen, wird auch CBD-Öl empfohlen.

Aktiv sein

tr

Alles Wissen ist schön und gut. Doch um dein Leben wirklich zu verbessern, musst du schlussendlich aktiv werden.

Deshalb erhältst du im Abschnitt „Aktiv sein“ wertvolle Tipps, wie du zum Thema „Schlafen“ in die Umsetzung kommst - sei es mit Online-Kursen, Online-Kongressen, Coaches oder Büchern.

Also, such dir das passende Medium raus und dann rein in die Praxis!

Online-Kurse

  • Neowake von Marvin Alberg Kostenlos testen
    Sounds zur Erweiterung deines Bewusstseins Editieren.svg
  • Sleep Performance Academy von Markus Kamps, Johannes Sartor, Fabian Dittrich, Christoph Malsburg Kostenlos testen
    Deine Online-Lernplattform für besseren Schlaf und mehr Leistungsfähigkeit Editieren.svg

Online-Kongresse

  • Hashimoto Kongress von Susann Goldau. Editieren.svg
    Wirksame Methoden zur ursächlichen Behandlung von Hashimoto-Thyreoiditis
    Stichworte Gesundheit, Gewohnheit, Schlafen, Stressmanagement
  • Entzündungs-Kongress von Martin Auerswald. Editieren.svg
    Befreie deinen Körper nachhaltig von seinen chronischen Entzündungen
    Stichworte Gesundheit, Darmgesundheit, Kategorie:Ernährung, Schlafen, Stress
  • Babyschlaf Onlinekongress von Lisann Sander. Editieren.svg
    Raus aus der Müdigkeit, rein in die Entspannung
    Stichworte Familie und Kinder, Kinder, Schlafen, Eltern
  • Immunsystem-Kongress von Christina Winzig. Editieren.svg
    Zu maximaler Gesundheit mit starken Abwehrkräften
    Stichworte Gesundheit, Gehirn, Entgiftung, Kategorie:Ernährung, Schlafen, Autoimmunerkrankung
  • Raus aus der Müdigkeit von Dörte Schmitten. Editieren.svg
    Aktiviere deine Lebensenergie
    Stichworte Gesundheit, Schlafen, Energie, Stressmanagement

Bücher

Weiterlesen


Artikel

Videos

   

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.

Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.

Leserkommentare