Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität, Gesundheit und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Kundalini

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kundalini
Die Kundalini - Weg zur Erleuchtung

Kundalini ist ein indischer Begriff, der erstmals in der Lehre des Tantra auftauchte.

Dieser Artikel beschreibt die Kundalini-Kraft und wie sie erweckt werden kann.

Die Kundalini-Kraft

Die Kundalini wird in der indischen Philosophie als eine 3einhalb-fach zusammengerollte Schlange betrachtet. Erwacht diese, so steigt sie durch die Wirbelsäule empor, reinigt die Chakren des Menschen und führt ihn schließlich zur Erleuchtung.

Vielfach wird die Kundalini-Kraft mystifiziert. Tatsächlich kann diese Kraft jedoch als dynamisch gewordene Lebenskraft bezeichnet werden. Die Kundalini-Kraft ist eine Lebenskraft, die ein Eigenleben erlangt hat, verbunden mit dem Bewusstsein, das nötig ist, um den Menschen, in dem die Kraft erwacht, von Fehlern zu reinigen und schließlich zu erleuchten.

Erweckung der Kundalini-Kraft

Es gibt zahlreiche Techniken, die dazu dienen sollen, die Lebenskraft so stark zu steigern, bis sie ihren dynamischen Zustand erreicht und damit Kundalini genannt werden kann.

Viele dieser Techniken bergen Gefahren in sich. Geschieht die Erweckung zu früh, bedeutet dies oft langes und großes Leid für die Betroffenen, in seltenen Fällen kann dies auch lebensbedrohend sein.

Viele Kundalini-(Yoga-)Lehrer verfügen selbst nicht über die Erfahrung einer erwachten Kundalini.

Der christliche Weg zur Erweckung der Kundalini-Kraft besteht darin, zunächst die Seele zu reinigen bis das mystische Feuer in der Seele erwacht und dann die Kundalini-Kraft in der Persönlichkeit erweckt.

Den letztgenannten Weg beschritt der Filmemacher Stephan Petrowitsch im Rahmen von Eigenerfahrungen und Dreharbeiten für seinen Kino-Dokumentarfilm "Wunder der Lebenskraft". Laut Eigenaussage erfuhr Petrowitsch diesen Weg als sicheren Weg, der die Gefahren einer auf die Persönlichkeit fokussierten Kundalini-Erweckung nicht beinhaltet.

Online-Kongres

Thematisch passende Online-Kongresse:

  • Der Kundalini-Kongress* von Ingrid Niedermayr, Konstantin Peterson. Bleistift.png
    Erwecke die Energie in dir
    Stichworte Gesundheit, Kundalini, Taoismus, Energiekörper, Yoga, Chakrenlehre
    Beschreibung:
    Dieser Kongress könnte genau das Richtige für dich sein, wenn du:
    • körperliche Symptome hast, die du nicht deuten kannst oder hoch sensibel bist
    • wissen möchtest, wie der Aufstieg der Kundalini vor sich geht und auf was dabei zu achten ist
    • taoistische Energieübungen kennenlernen möchtest, die deine Lebenskraft stärken & verfeinern sollen
    • deine Lebenskraft, die kreativ, schöpferisch und unerschöpflich ist, aktivieren möchtest
    • den Stress (>Burn Out?) aus deinem Leben raus nehmen und deinen natürlichen, ursprünglichen Zugang zu deiner Lebenskraft wiederfinden möchtest
    • erfahren möchtest, wie du deine Chakren reinigen und die Energiesysteme deines Körpers verstehen lernen kannst
    • was Yoga und Kundalini miteinander zu tun haben und welche Yogaübungen, welche Blockaden lösen und den Energiefluss wieder aktivieren
     

    Mitwirkende:
    Wolf Schneider, Edgar Owk Hofer, Sabine Sonnenschein, Thomas Tschernitscheck, Stefan Licht, Gerhard Ho Strauss, Advita Maria Bach, Stefan Petrowitsch, Salem Matthias Riek, Andro, Saranam, Suriya, Tara Springett, Birgit Hassenkamp, Udo Treide, Manfread Binder, Jürgen Lindinger, Peter Ebner, Karin Brucker, Roberto Valentini, Thomas Nestelberger, Omsa, Sangeet Singh

Weiterführendes

Literatur


 (Hilfe)

Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

Quellen für ganzen Artikel:

 
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Was sagst du zu diesem Thema?

Codex Humanus*