John de Ruiter

Aus Secret Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
"Portrait_vom_spirituellen_Lehrer_John_de_Ruiter"
John de Ruiter

John de Ruiter ist ein spiritueller Lehrer und Autor. De Ruiter wurde 1959 als Sohn holländischer Einwanderer in Kanada geboren, wo er auch heute noch wohnt.

John de Ruiter ist Gründer des College of Integrated Philosophy in Edmonton, Alberta, wo er sein Wissen in wöchentlichen Sitzungen ("Meetings") mit mehreren hundert Zuhörern teilt. Zudem bereist er auch Europa, Australien und folgt Einladungen aus der ganzen Welt. Mehrmals im Jahr besucht de Ruiter auch Deutschland und gibt Seminare in Hamburg, Köln und München.

In diesem Artikel erfährst du, wie Sitzungen mit von de Ruiter stattfinden, welche Internetangebote er zur Verfügung stellt, worum es in seinem Buch geht und welche Kritik er ausgesetzt ist.

1 Sitzungen von de Ruiter

John de Ruiter ist Lehrer und Wegbereiter für den tiefsten Sinn unseres Lebens. Aus dieser Berufung heraus richtet John seine Einladung an die wahren Ansprüche des Herzens. Seine außergewöhnliche Präsenz erlaubt das Erleben von tiefster Stille, Meditation und Einsicht.

Jede Begegnung mit John beginnt in Stille und mit Augenkontakt.[1] Wer mit ihm im reinen Sein verweilen oder Fragen stellen möchte, nimmt nach einer Voranmeldung im Stuhl ihm gegen über im Auditorium Platz. John verbindet sein Sein mit dem Sein des Fragenden. In der Tiefe dieser Begegnung öffnet sich das Bewusstsein des Fragestellers oder Gegenübers in dem Maße, wie der Fragesteller es erlaubt. Es ist ein Geführt-werden in die Erkenntnis und in die tiefen inneren Ströme der wahren Wirklichkeit.

Take to heart only what reaches your core.

John de Ruiter

2 Transkripte, Live Webcasts, Podcasts und Video on Demand

Auf John de Ruiters Website werden unter der Rubrik "Resources" interessante Gesprächs-Ausschnitte zu verschiedenen Themen zur Verfügung gestellt: Transkripte zum Lesen sowie Videos und Audios.

Ausgewählte Seminare und Meetings mit John de Ruiter werden live per Internet gegen eine geringe Gebühr übertragen. Dabei werden Bild und Ton des gesamten Meetings (circa 2 bis 2,5 Stunden), sowohl Dialoge als auch stille Begegnungen, weltweit ausgestrahlt. Eine aktive Teilnahme (Fragen, Chat) über das Internet ist hierbei jedoch nicht möglich. Zu späterem Zeitpunkt sind diese Meetings dann auch als "Video on Demand" abrufbar.

Das erste Seminar, dessen Meetings live ausgestrahlt wurden, fand vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Neve Shalom, Israel, statt. Aktuelle Live-Austrahlungen und abrufbare Videos sind in der Rubrik "Resources" zu finden.

3 Buch: "Die Entschleierung der Wirklichkeit"

*

"Die Entschleierung der Wirklichkeit"* - die deutsche Übersetzung der englischen Originalausgabe "Unveiling Reality" - enthält Transkripte von (früheren) signifikanten Meetings-Gesprächen aus vielfältigen Themenkreisen.

Aus dem Covertext: "John de Ruiter verwebt die Fäden des wahren Bewusstseins liebenswürdig miteinander. Er entwirrt das Muster selbst geschaffener mentaler und emotionaler Illusion. Beziehungen, Leidenschaft, Glaube, Selbstgerechtigkeit und Hingabe - sie alle werden mit erstaunlicher Klarheit und Einsicht höchst genau aufgelöst. Mit erfrischender Offenheit überbrückt der Autor die Kluft zwischen Weltlichem und Geistlichem, enthüllt die Essenz von Philosophie, Religion und Psychologie und entschleiert den lebenden Weg der Wahrheit."

Das lebendige Wissen in deinem Inneren
und die Antwort deines Herzens
führen dich den ganzen Weg nach Hause.

John de Ruiter

4 Kritisches

Seit 2010 gab es mehrere einschneidende Veränderung in der Entwicklung von John de Ruiters Aktivitäten, sowohl im privaten Bereich als auch im Verhältnis zu seinen Studierenden. Während Experten und ehemalige Anhänger die Entwicklung als ethisch-moralisch kritisch und sektenmäßig beurteilen, billigen die Anhänger seine Entscheidungen und Handlungen als Herausforderungen, um im Namen der Wahrheit alte Strukturen zu zerbrechen.

Es wurde ein Komitee eingesetzt, dessen Mitglieder für klärende Gespräche ansprechbar war.

Nach mysteriösen Todesfällen im Umfeld gelangte Vieles in die Öffentlichkeit, das nach Aufklärung verlangte und als nicht mit seinen Lehren übereinstimmend galt. Um seinem eigenen Anspruch nach Transparenz gerecht zu werden, wurde im FAQ seiner Website eine Seite eingerichtet, die die Abläufe erläutert, zu Gerüchten und Vorwürfen Stellung nimmt und Erklärungen seines Handelns bereitstellt.

Heike Witzel.jpg

Persönlicher Standpunkt von Heike Witzel:


Todesfälle und Selbstmorde kommen im Umfeld von spirituellen Lehrern und Meistern immer wieder vor. Die Dynamik reicht vom Drang zu außerweltlichen Einssein mit dem Meister bis zu Kapitulation vor psychisch-energetischen Phänomenen, die Ärzte als Schizophrenie und Psychose bezeichnen würden.

Da es eine Vielfalt von spirituellen und esoterischen Interpretationen gibt, ist schwer zu entscheiden, wie weit man geht, bevor man Grenzen überschreitet, die ein gesunder Menschenverstand setzt.

Auf infos136.wixsite.com gibt es Informationen über John de Ruiter aus diversen externen Quellen (deutsch und englisch). Einer der akademischen Artikel beschreibt zum Beispiel die Persönlichkeitsentwicklung einer Anhängerin mit tragischem Ende. Dort findest du auch diesen Link zum Blog von de Ruiters Sohn mit dessen Reflektionen und Einsichten.

Ehemalige haben beim Ausstieg erlebt, dass man Reaktionen von Freunden und Gemeinschaft aushalten können muss. Ebenso entstehen häufig energetische und psychische Phänomene, die bei der Loslösung aus der energetischen Verbundenheit ("merging", wie John de Ruiter es nannte) mit dem Meister entstehen, die unterschiedlich subtil sein können.

Mehrere Frauen berichten von häufigen, wechselnden sexuellen Aktivitäten mit seinen Studentinnen und wie sie von seinen Verwandten akquiriert wurden. Seine Erklärung über den hohen spirituellen Effekt in metaphysischer Hinsicht durch dieses 'merging' auf körperlicher Ebene ist nicht für jeden glaubwürdig. Während John zum Beispiel in seinen offizielle Erläuterungen auf seiner Seite schreibt, dass Sexualität eine spirituelle Kernbedeutung hat, sagt Mutter Meera, dass Sexualität mit Spiritualität nichts zu tun hat.

Allerdings kommt das Phänomen Sexualitiät mit Schüler*innen bei vielen männlichen Lehrern und Meistern vor. Die Reaktionen der Gruppe auf vereinzelte "Outings" ist spaltend; Abgrenzung von den Betroffenen ist eine typische Gruppendynamik.

Mehr dazu siehe auch in den Artikeln Spiritualität mit Tücken sowie Was ist eine Sekte.

Mehr oder weniger hilfreich sind Seiten, wo man sich mit seinen kritischen Betrachtungen und Erfahrungen austauschen kann, die in den Gruppen der Anhänger meist ausgeschlossen werden. Oft ist es hilfreich, wenn man eigene Erfahrungen wiederfindet, die von anderen verarbeitet wurden oder werden. Eine solcher aktuelleren und durchdachten Interpretationen ist zum Beispiel im Essay Beyond the Guru Game beschrieben, von einem langjährigen Anhänger und "Aussteiger". Auch in Deutschland gibt es eine Gruppe von "Ehemaligen" oder "Ex-Mitgliedern", die sich bemühen, ihre verwirrenden und schmerzlichen Erfahrungen aufzuarbeiten.

5 Aktiv sein

tr

Alles Wissen ist schön und gut. Doch um dein Leben wirklich zu verbessern, musst du schlussendlich aktiv werden.

Deshalb erhältst du im Abschnitt „Aktiv sein“ wertvolle Tipps, wie du mit John de Ruiter in die Umsetzung kommst - sei es mit Online-Kursen, Online-Kongressen, Coaches oder Büchern.

Also, such dir das passende Medium raus und dann rein in die Praxis!

5.1 Bücher

6 Weiterführendes


6.1 Artikel

6.2 Videos

   

6.3 Weblinks

  • facebook.com - Officielle Facebook Seite von John de Ruiter. Aktuelle Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise. Editieren.svg
  • johnderuiter.com - Offizielle Website von John de Ruiter - mit vielen Interviews und Artikeln (deutsche Version) Englisch Editieren.svg
  • johnderuiter.com - Juwelen von John de Ruiter, mit Transkripten nach Themen und Veranstaltungsorten und mit Zitat-Bildern Englisch Editieren.svg

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.

  1. Meine erste Begegnung mit John de Ruiter von Birgit Kratz, abgerufen am 9.9.2022


Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.

Leserkommentare