Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität, Gesundheit und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Glaube

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glaube
Glaube richtet sich nach oben, ans Höhere

Das Wort "Glaube" leitet sich von indogermanisch "leubh" ab.
Leubh bedeutet "begehren, lieb haben, für lieb erklären, gutheißen, loben" [1].

Dein Glaube ist im Prinzip die Gesamtsumme der Gedanken, die du bisher in deinem Leben gedacht hast. Dein Glaube ist somit der Inhalt deines Unterbewusstseins.

Formen des Glaubens

  • Glaube als erweiterter Arm des Wissens:
    Aufgrund von bestehenden Erfahrungen und Logik etwas annehmen, was nicht mehr weiter überprüfbar ist.
    Beispiel: Reinkarnation
  • Eine unüberprüfbare Vorstellung:
    Sehnsucht danach, eine Erklärung für den Sinn des Lebens oder eines Vorganges zu haben. Hier gibt der Glaube uns Kraft mit Unsicherheit, dem Tod, schlimmen Erlebnissen oder der Kompliziertheit des Lebens zurecht zu kommen.
    Beispiel: Naturgottheiten; die Vorstellungen das eigene Leiden oder das Nachfolgen von Geboten würde nach dem Tod belohnt werden (Islam, Christentum)
Online-Kongres

Die neuesten thematisch passenden Online-Kongresse:

  • Wissenschaft und Spiritualität-Kongress von Ronald Engert, Gabriele Sigg. Bleistift.png
    Wissenschaft und Spiritualität - Die Welten verbinden
    Stichworte Spiritualität, Kategorie:Grenz- und Parawissenschaft, Glaube, Was ist Wahrheit?

Bücher

Weiterführendes

 

Videos

   


 (Hilfe)

Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.<br />Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

  1. Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. 16 Bde. Leipzig: S. Hirzel 1854-1960. vgl. Quellenverzeichnis 1971, s.v. „Glauben“
Erzähl's weiter:

Was sagst du zu diesem Thema?

Codex Humanus*