Chroma Watch

Aus Secret Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chroma Watch
Mit der Chroma Watch* sollst du jederzeit und überall von den gesundheitsfördernden Eigenschaft des Sonnenlichts profitieren können.

Die Chroma Watch von neowake® ist ein armbanduhr-ähnliches Wellnessgerät für Zuhause, mit dem du Akupunkturpunkte deines Körpers mit Laserlicht gezielt bestrahlen lassen kannst. Auf diese Weise sollst du deinen Körper wieder in seine natürliche Balance bringen und deine Energie und Regenerationsfähigkeit erhöhen können.

Dabei vereint sie 5 Low-Level-Laser-Therapien: 1. Laserakupunktur, 2. Laserblutbestrahlung, 3. externe Lasertherapie, 4. intranasale sowie 5. intraaurikuläre Lasertherapie.

In diesem Artikel erfährst du, was die Chroma Watch genau ist, welche Wirkung du von ihr erwarten kannst und welche Erfahrungen wir persönlich mit ihr gemacht haben.

1 Was ist die neowake® Chroma Watch?

Die Chroma Watch gleicht einer Armbanduhr, allerdings kannst du auf ihr keine Uhrzeit sehen, sondern vor allem deine 2 Arterien und deine Akupunkturpunkte am Handgelenk mit Laserlicht bestrahlen lassen.

Wenn du die Chroma Watch kaufst*, erhältst du zusätzlich das Chroma Pad Mini (zur Schmerzbehandlung), den Chroma Ohren Applikator (zur Trinitusbehandlung) und den Chroma Nasen Applikator (zur Allergiebehandlung), mit denen du auch die Akupunkturpunkte anderer Körperregionen bestrahlen lassen kannst.

Offiziell gilt die Chroma Watch als Wellnessgerät für Zuhause, mit der du dein körperliches Wohlbefinden steigern und deine allgemeine Gesundheit fördern kannst.

Achtung
Neowake® betont, dass sie mit der Anwendung von ihren Frequenzen und Behandlungen keine Heilwirkungen versprechen können und dies auch nicht wollen. Die genannten Wirkungsweisen beruhen allesamt auf Erfahrungen*, die in der praktischen Anwendung gemacht wurden. Diese können jedoch nicht auf den Einzelfall übertragen werden. Es fehlt ein schulmedizinischer Nachweis über die Wirksamkeit.

1.1 Technische Daten

Die Chroma Watch hat ein Gewicht von etwa 200g und liegt deshalb recht schwer am Handgelenk. Im Vergleich dazu wiegt ein simples Fitnessarmband rund 25 g. Allerdings ist sie nicht für das dauerhafte Tragen gedacht, sondern wird nur für die Zeit der Anwendung angelegt.

Die Größe des Displays beträgt 4,5 cm x 4 cm und zeigt alle wichtigen Informationen gut sichtbar. Dazu zählen:

  • die ausgewählten Laserfarben (rot, gelb, blau, grün)
  • die eingestellte Behandlungsdauer (wählbar zwischen 10, 20, 30, 40, 50 bis maximal 60 Minuten)
  • die gewünschte Strahlungsintensität (25%, 50%, 75% oder 100%)
  • Akkustand

Das Display schaltet sich automatisch aus, wenn keine Behandlung läuft. Während der Behandlung verdunkelt es sich, um Energie zu sparen.

Wenn du wissen möchtest, wann deine Behandlungszeit abgelaufen ist, musst du immer mal wieder auf die Uhr schauen, da sie weder vibriert noch piept, sobald sie fertig ist.

Als Energiequelle dient der Chroma Watch eine Litiumbatterie mit 1.600mAh, die aufgeladen werden sollte, sobald der Akkustand nur noch ein Balken anzeigt oder die Uhr länger als 2 Monate nicht mehr genutzt wurde.

Eine vollständige Aufladung dauert 2 bis 3 Stunden.

Auf die Chroma Watch gibt es 2 Jahre Garantie und ein 100% Geld-Zurück-Garantie für die ersten 30 Tage ab Kauf.

1.2 Die 4 verwendeten Laserwellenlängen und ihre Wirkungskraft

Die Chroma Watch* und ihre Applikatoren nutzen zusammen 24 Laserdioden, um deine Gesundheit zu fördern.

Insgesamt sind in der Chroma Watch und in ihren Applikationen 24 Laserdioden verbaut, die in den 4 Spektralfarben Blau, Grün, Gelb und Rot strahlen können. Diesen Laserwellenlängen werden folgende positive Auswirkungen auf deine Gesundheit nachgesagt:[1]

1. Der blaue Laser mit 450nm-Wellenlänge

  • Verbessert die Durchblutung
  • Wirkt verjüngend
  • Wirkt entzündungshemmend
  • Senkt den Blutdruck
  • Erhöht die Mitochondrien-Anzahl (sie sind für den Körper wichtig, um Nahrung in Energie umzuwandeln)

2. Der grüne Laser mit 532nm-Wellenlänge

  • Fördert die Sauerstoffverfügbarkeit
  • Erhöht die Produktion von den Adenosintriphosphat-Molekülen (ATP) in den Mitochondrien, in denen die Energie gespeichert wird
  • Reduziert Milchsäure
  • Repariert beschädigte Signalwege
  • Reduziert Blutviskosität und verbessert Blutfluss

3. Der gelbe Laser mit 589nm-Wellenlänge

  • Wirkt entgiftend
  • Wirkt antidepressiv
  • Regt Stoffwechsel- und Sauerstoffversorgung an
  • Wirkt anti-bakteriell ​

4. Der rote Laser mit 650nm-Wellenlänge

  • Fördert das Zellwachstum
  • Verbessert die Durchblutung
  • Regt das Immunsystem an
  • Wirkt antioxidativ (beugt Hautalterung vor)​

1.3 Anwendung und Reinigung

Die Hauptfunktion der neowake® Chroma Watch ist die Bestrahlung der Handgelenkarterien und weitere dort befindlichen Akupunkturpunkte.[2]

Dafür legst du sie an das Handgelenk deiner Wahl und zwar so, dass die Laserdioden auf deinen Arterien liegen können.

Anhand der drei verfügbaren Knöpfe wählst du zwischen der Behandlungsdauer, der Intensität und den 5 verschiedenen Modi:

  1. Standard (Alle Laserfarben)
  2. Roter und blauer Laser
  3. Roter und grüner Laser
  4. Roter und gelber Laser
  5. Gelber und blauer Laser

Allgemein wird in der Gebrauchsanweisung dazu geraten, 2 bis 3 mal täglich eine 30-minütige Behandlung durchzuführen. Nach 10 Tagen sollen 1 bis 2 Tage Pause eingelegt werden, damit der Körper Zeit bekommt, die Lichtenergie zu regulieren.

Nach der Behandlung wird empfohlen die Uhr und ihr Zubehör mit einem feuchten Tuch und 0,9%-Kochsalzlösung zu reinigen.

Silvia Nagy.jpg

Persönlicher Standpunkt von Silvia Nagy:

In der Anleitung gibt es keine Hinweise auf die Bedeutung der unterschiedlichen Modi. Auch soll man die Dauer und die Intensität der Behandlung nach eigenem Ermessen wählen. Da ich keinen wirklichen Richtwert im Handbuch finde, an dem ich mich dafür orientieren könnte, finde ich persönlich die Entscheidung zu den Einstellungen schwierig.

Ich hätte mir etwas in die Richtung gewünscht, wie "Fühlst du dich gestresst/übermüdet/antriebslos, probiere Modus X, Intensität Y und Behandlungsdauer Z. Sollten die Beschwerden nachlassen, kannst du auf diesen Modus/diese Intensität/diese Dauer wechseln. Oder im anderen Fall erhöhen.'

Da ich während der Testphase keine nennenswerten Symptome hatte, habe ich mich für die Standardeinstellung entschieden: Modus 1, volle Intensität und 30 Minuten Dauer. Allerdings nur 1 mal am Tag.

1.4 Die 3 zusätzlichen Applikatoren

Möchtest du einen der Applikatoren verwenden, kannst du ihn mit der Chroma Watch verbinden und wie gewohnt die Dauer, die Intensität und den Modus bestimmen. Zusätzlich hast du nun doch die Möglichkeit, zu entscheiden, ob nur der Applikator oder beides zusammen bestrahlen soll.[3]

Es lässt sich jeweils nur 1 Applikator an die Chroma Watch anschließen.

Das Chroma Pad Mini eignet sich zur äußerlichen lokalen Anwendung auf der Haut und soll dir bei Schmerzlinderung, Wundheilung, Muskelverspannungen, Entzündungen und Infektionen helfen.

Silvia Nagy.jpg

Persönlicher Standpunkt von Silvia Nagy:

Ich hätte noch eine Befestigungsmöglichkeit für das Chroma Pad Mini an der ausgewählten Körperstelle gut gefunden.

Da es keine gibt, bedeutet das: Entweder musst du während der Behandlung ganz ruhig liegen bleiben, damit es nicht verrutscht, oder du musst es festhalten. Beide Varianten finde ich bei einer Behandlungsdauer von mindestens 10 Minuten schwierig. Zu dem gibt es auch Körperteile, die nur mit Festhalten des Pad Minis bestrahlt werden können.

Wenn du keines von beiden möchtest, musst du Stand September 2022 selbst kreativ werden.

Der Chroma Nasen Applikator verbessert angeblich die Fließeigenschaften des Blutes und die lokale Sauerstoffsättigung über die Nasenlöcher. Das kann dir zum Beispiel Linderung bei Erkältung und Allergien bringen.

Der Chroma Ohren Applikator soll die Durchblutung, den Stoffwechsel und die Regeneration der Zellen im Ohr positiv beeinflussen, deshalb könnte er dir bei Tinnitus, Druck im Ohr, Schwindel, einem Hörsturz oder Durchblutungsstörungen helfen.

2 Warum sie für deine Prävention so powervoll sein sollen

Die neowake® Chroma Watch wurde entwickelt, um den negativen Auswirkungen von Lichtmangel und Lichtverschmutzung entgegen zu wirken.

In dieser 30-minütigen Präsentation erklärt dir Marvin Alberg, der Gründer von neowake®, ausführlich die genauen wissenschaftliche Zusammenhänge von Lichtmangel und Krankheit und wie die Low-Laser-Therapie dem entgegenwirkt.

Hier liest du eine kurze Zusammenfassung des Gesagtem.

2.1 Licht ist für uns alle wichtig

Denn:

  • Es steuert alle wichtigen Prozesse im Körper (zum Beispiel Produktion von Vitamin D, Cortisol, Serotonin, Melatonin).
  • Es regelt den Schlaf-Wach-Rhythmus.
  • Pflanzen (und damit unsere Nahrung) benötigen es für die Photosynthese.
  • Eine Studie zeigt, dass Licht die Gefäße weitet und den Blutdruck senkt, wodurch das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte reduziert werden kann.
Licht dient nur zu 25% zum Sehen und zu 75% hat es weit wichtigere Zwecke.
Dr. Jacob Liberman, Light - Medicine of the Future*

Wenn wir zu wenig natürliches Licht und zu viel künstliches Licht bekommen, sollen folgende Symptome bei uns auftreten können:

  • Traurigkeit
  • Schlafstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • Verlust der psychischen und emotionalen Stabilität
  • erhöhte Reizbarkeit
  • Leistungsstörungen
  • Minderung von Interessen
  • Rückgang der Fantasie- und Konzentrationsfähigkeit

Diese Symptome werden auch einem Vitamin D-Mangel zugeschrieben, deshalb ist es eine Möglichkeit, zusätzlich Vitamin D einzunehmen.

Doch noch wirkungsvoller soll die Bestrahlung mit dem kompletten Spektrum des Sonnenlichts sein, da jede Spektralfarbe beziehungsweise Wellenlänge des Lichts eine Wechselwirkung im Organismus erzeugt, wie im Abschnitt "die 4 verwendeten Laserwellenlängen und ihre Wirkungskraft" beschrieben wurde.

In der Natur geschieht nichts zufällig. Wir Menschen haben es in der Hand, die Natur zu kopieren, aber vorher müssen wir sie kapieren, um die guten Geister zu rufen.
Viktor Schauberger

Aus diesem Grund wurde die neowake® Chroma Watch erfunden: Mit ihr soll jeder die Kraft des Mediums "Licht" jederzeit für sich selbst Zuhause oder unterwegs nutzen können.

Sie basiert dafür auf den neusten Erkenntnissen der Low-Level-Laser-Forschung.

2.2 Die 5 Low-Laser-Therapieformen

Bei der Low-Level-Lasertherapie handelt es sich um eine alternativmedizinische und -veterinärmedizinische Behandlung, die mittels Laserlicht – also monochromatischem und kohärentem Licht – durchgeführt wird. Ziel der Behandlung ist es, Schmerzen zu reduzieren, die Wundheilung zu beschleunigen und Entzündungen zu bekämpfen. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen.

In der Chroma Watch sind 5 Low-Laser-Methoden vereint, die deinen Körper wieder in seine natürliche Balance bringen sollen:

  1. Laserakupunktur: Wie der Name schon sagt, wird hier mit Lasern statt Nadeln akupunktiert, um so die Energiebildung in den Zellen zu erhöhen.
  2. Laserblutbestrahlung: Das Blut wird direkt mit einem Laser bestrahlt, um so die Durchblutung zu verbessern.
  3. Externe Lasertherapie: Die Bestrahlung des Körpers mit einem Laser anstatt mit einer Tageslichtlampe soll effektvoller sein, da der Laser tiefer einwirken kann. Das soll vor allem helfen, Schmerzen zu lindern.
  4. Intranasale Lasertherapie: Sie kommt mit dem Nasen Applikator zum Einsatz und soll, wie schon erwähnt, die Fließeigenschaften des Blutes und die lokale Sauerstoffsättigung über die Nasenlöcher verbessern.
  5. Intraaurikuläre Lasertherapie: Sie kommt mit dem Ohren Applikator zum Einsatz und soll, wie schon beschrieben, den Stoffwechsel und die Regeneration der Zellen im Ohr positiv beeinflussen.
  1. Produktseite der Chroma Watch*, abgerufen am 22.9.2022
  2. Benutzerhandbuch der neowake® Chroma Watch 1. Edition, September 2022
  3. Benutzerhandbuch der neowake® Chroma Watch 1. Edition, S.10-12, September 2022


3 Weiterführendes

       

Autoren

Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.<br />Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.


Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.

Leserkommentare