Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ich mache gerne alles auf den letzten Drücker.

Schon immer.

Nicht (oder vielleicht nicht nur), weil ich in manchen Dingen einfach ein bisschen unstrukturiert bin.

Der eigentliche Grund ist der, dass ich den Termindruck brauche.

Die geilsten Referate und Hausarbeiten hab ich im Studium dann vorgelegt, wenn ich vorher so richtig laaaang getrödelt hab. Fast schon ein wenig seltsam.

Heute setze ich mir „künstliche“ Deadlines. Ohne komme ich einfach nicht aus. Dann mach ich´s einfach nicht. Ich schieb´s ewig vor mir her – bis ich es dann irgendwann einfach gar nicht mehr mache.

Kommt dir das bekannt vor?

Warum du für deine Entwicklung auch was TUN musst

Das ist ja eigentlich halb so wild.

Eigentlich. Denn was doch ziemlich blöd an der Sache ist, ist dass es wirklich schwierig wird, irgendwas zu erreichen, wenn`s halt eben nicht „um die Wurst“ geht.

Und was die Entwicklung unserer Persönlichkeit und unserer übersinnlichen Fähigkeiten angeht, geht es für die meisten von uns einfach nicht um die Wurst. Und das ist vor allem deshalb der Fall, weil wir lange Zeit gar keine Ahnung davon haben, wie sehr wir selbst unser Leben in der Hand haben – und was wir alles zu verändern im Stande sind, wenn wir uns ersteinmal dazu entschließen.

Schließlich können wir alles schaffen, was wir wollen. Wir können alles ERschaffen, was wir wollen. Wir können genau der Mensch sein, der wir sein wollen. Wenn wir nur genug wollen.

Denn damit das mit der Entwicklung und dem schöpferisch vollkommen selbstgestalteten Leben auch wirklich funktioniert, müssen wir alle genau eine Sache tun.

Und da gibt es auch keine Ausnahmen.

Und in Wirklichkeit ist es sogar DAS Geheimnis der supererfolgreichen Macher.

Bereit?

Aufgepasst:

TUN!

Und das war´s schon fast.

Es kann sich alles verändern, sobald wir endlich ins Tun kommen.

Und es wird sich niemals auch nur irgendetwas tun, wenn wir einfach nicht den Allerwertesten hochkriegen.

Das ist das ganze Geheimnis.

Erst, wenn du anfängst, an dir selbst und deinen Fähigkeiten, an deinen übersinnlichen Gaben zu arbeiten, wirst du auch vorankommen.

Erst dann wirst du Ergebnisse sehen – UND erfolgreich sein!

Und weißt du was? Das ist einfach nur zu geil!

Ich liebe meinen All-day-Spirit, die Jenseitskontakte, meine Verbindung zur geistigen Welt, was ich alles in den Karten sehe, dass ich bereits 7 meiner früheren Leben kenne…und auch, dass ich mit all dem anderen Menschen weiterhelfen kann.

Hätte ich anfangs auch nicht gedacht.

Heute weiß ich: Das ist noch lange nicht alles!!!

Warum du für deine Entwicklung nicht Jahre brauchst

Und falls du jetzt sowas denkst wie „ja, aber dir wurde das ja in die Wiege gelegt und du hast das ja sicher von klein auf mitgekriegt, wie das geht und machst das bestimmt schon ewig!“ – dann kann ich gleich sagen: Du irrst dich!

Ich arbeite jetzt seit etwas mehr als einem Jahr aktiv als Medium.

Und ja, mir wurde das in die Wiege gelegt. Und ja, meine Schwester und ich bilden gemeinsam die 4. Generation medial begabter Frauen. Und natürlich ist das für den Erkenntnisprozess superhilfreich.

Aber mehr war´s auch nicht.

Ich komme aus zerrütteten Verhältnissen (freundlich ausgedrückt), und der sexuelle Missbrauch im Kleindkindalter durch meinen Vater hat dafür gesorgt, dass meine Fähigkeiten 33 Jahre lang unterdrückt waren.

Sobald ich die Blockaden, die mit dem Missbrauch zusammenhingen, aufgelöst hatte, ist alles wahnsinnig schnell gegangen. Und das tut es nach wie vor.

Schließlich lernen wir ja nie aus.

Was ich aber damit sagen will: Du musst nur die richtigen Schalter umlegen, schon wird all dein verborgenes Potenzial entfesselt.

Auf deine Motivation kommt es an – dann kannst du alles schaffen!

Und das ist kein Scherz.

Das habe ich schon erlebt.

Seit einiger Zeit (naja, eigentlich schon, seit ich angefangen habe, medial zu arbeiten) betreue ich medial begabte Frauen. Ich habe angefangen, mein Wissen in den Readings weiterzugeben, bis sich daraus schließlich Online-Kurse entwickelt haben.

Und natürlich wusste ich, was frau dadurch alles erreichen kann. Trotzdem hat´s mich immer wieder selbst total geflasht, welche Fortschritte die Mädels in kürzester Zeit gemacht haben.

Und weil wir uns alle vor allem auch miteinander weiterentwickeln, ist inzwischen eine Online-Akademie entstanden, die stetig wächst und wächst und „nie fertig“ wird.

Hier lernen Frauen mit übersinnlichen Fähigkeiten, ihr Blockaden zu durchbrechen und endlich ihren sexy Glamspirit zu leben. Und zwar so zu leben, wie wir es wollen.

Individuell. Jede auf eine ganz unverwechselbare Art und Weise. Ganz und gar ihrer Persönlichkeit entsprechend.

In dieser Community lernt jede Frau so viel sie will. Und was sie will. Keine Lehrpläne. Kein Muss. Nur geteiltes Wissen, dass jede einzelne unwahrscheinlich weiterbringt.

Ich wollte eine Gemeinschaft erschaffen, in der wir uns nicht mehr verstecken müssen. In der wir nicht aufpassen müssen was wir sagen. In der wir uns nicht blöd vorkommen. In der alles möglich ist. In der wir alle die Probleme und Hürden der anderen nur zu gut aus eigener Erfahrung kennen. In der es egal ist, ob du Geschäftsfrau, Hausfrau, Kauffrau bist. Für die du dir auch dann Zeit nehmen kannst, wenn du kleine Kinder hast. Einfach, weil jede Frau total flexibel ist.

Und trotzdem machen wir alles gemeinsam. Wir wachsen miteinander und lernen voneinander. Wir affirmieren, meditieren, torpedieren (unsere Glaubenssätze 😉 ) und motivieren uns dabei gemeinsam und gegenseitig.

Mit Liebe und Hingabe und der Bereitschaft, den nächsten Schritt zu wagen, endlich ins Tun zu kommen und nicht wieder aufzugeben.

Weil wir es uns selbst wert sind.

Weil wir außergewöhnlich sind.

Wir sind die Supernatural Lady League – SLL.

Vielleicht bist du ja eine von uns?