Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Tarot - Übersicht

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tarot
Das Tarot gibt einem die Gelegenheit sich über seine eigenen Wünsche und Ziele klar zu werden

Das Tarotspiel hat alte Tradition und wird dazu verwendet das Unterbewusstsein in einer Symbolik darzustellen.

Das Tarot wird zum esoterischen Ressort gezählt, da es sich der Darstellung unbewusster Inhalte widmet und die Hintergründe wie dies funktionieren kann vielen verschlossen bleiben.

Inhaltsverzeichnis

Kartenset

Das Tarot-Kartenset setzt sich aus 78 Karten - den großen Arkana, den Hofkarten und den kleinen Arkana - zusammen. Die genaue Bezeichnung der Karten variiert je nach Tarot.

Die 22 großen Arkana weisen auf eine übergeordnete Bedeutung wie Lebenslektionen hin. Der Tarot-Meister Bodhi Ziegler bezeichnet sie als die "Archetypen des Lebensplans". Sie sind nach alten Traditionen assoziiert mit Stationen im Lebensbaum der Kabbalah.

Die Hofkarten, "die Personen im Lebensplan" weisen auf vorrangige Phasen, Aufgaben, Positionen hin, sie drücken Aspekte in Persönlichkeit, Kontakten und Beziehungen aus.

Die kleinen Arkana beziehen sich vorwiegend auf aktuelle Situationen, Einflüsse und Ereignisse.

Funktionsweise

Das keltische Kreuz - Legeart für umfassendere Situationen

Das Legen beginnt mit der innerlichen Fokussierung auf den Rahmen (das Setting), welches durch die Legeart vorgegeben wird. Dies legt die innerlichen Ressourcen fest, aus denen die Kartenbedeutungen und entsprechenden Antworten fließen.

Während des Mischens fließt die eigene Energie in das Kartenset. In der einfachen Form fokussiert man sich auf die Frage, zu der man etwas wissen will, eine Reflektion bekommen möchte. Danach werden die Karten intuitiv gezogen oder der Reihe nach in einer bestimmten Form ausgelegt. Dabei geht man davon aus, dass jede gezogene Karte auf dem Resonanzweg die Antwort zur Frage bzw. definierter Position angibt.

Jede Karte hat einen speziellen Sinngehalt, der dann die Deutung zu der Position in dem Lege-Schema ergibt. Klassisch wird z.B. die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gelegt, um einen Überblick über die Situation zu gewinnen und aus den gewonnenen Erkenntnissen bessere Entscheidungen treffen zu können.

Es können grundsätzliche alle persönlichen Fragen gestellt werden. Häufig macht man die Erfahrung, dass die Karten zwar nicht wirklich etwas Neues verraten, dass aber die Inhalte meist eher unbewusst waren oder noch nicht genau darüber nachgedacht wurde. Das Tarot gibt somit die Gelegenheit sich über seine eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Ziele klar zu werden und im Detail nachzusinnen. Sie spiegeln die Umstände und beeinflussen den Menschen sich bewusster mit einer Wahlmöglichkeit, einer Entscheidung auseinanderzusetzen.

Das Liebesorakel - eine Legeart für Liebesdinge

Mehr über Magie, speziell Tarot hier (in englisch). Das Tarot ist ein nützliches Instrument bei schwierigen Entscheidungen oder wenn im Leben etwas ins Stocken geraten ist. Der Mensch muss jedoch immer selbst entscheiden, das nehmen die Karten niemandem ab.
Professionelle Kartenleger können intuitiv Schwerpunkte und Komponenten erspüren und ansprechen - sie bringen meist hellsichtige oder hellfühlige Fähigkeiten ein. Sie channeln die erbetene Antwort nach dem Filter der gestellten Frage, oder man betrachtet einfach eine Situation. Insofern gehört Tarot-Karten-legen bereits in den Bereich 'Magie'.

Tarot-Arten

  • Das bekannteste und immer noch populärste Kartenset ist das Rider-Waite-Tarot. Die Zeichnungen sind stilistisch anders als beim Crowley-Set, die Bezeichnungen sind weitgehends gleich.
  • Etwas weniger gebräuchlich ist das Crowley-Set, meist wegen der Verbindung von Aleister Crowley mit dem Okkultismus. Die Bilder wurden von Lady Frieda Harris geschaffen. Sie verlieh ihnen mit reichhaltigen Symbolik-Details ihre starke energetische Ausstrahlungskraft. Crowley musste ihr versprechen, in der 5 Jahre währenden Schaffensperiode keine schwarze Magie auszuüben.
  • Bekannte Tarot-Meister, die den Karten moderne Bedeutung verliehen haben, sind
    • Hajo Banzhaf (für beide Kartensets, inzwischen verstorben) und
    • Gerd Bodhi Ziegler (für das Crowley-Tarot) mit seiner Trilogie "Spiegel Deiner Seele", "Spiegel Deiner Beziehungen" und "Spiegel Deiner Bestimmung". Ihm wird nachgesagt, das Crowley-Tarot aus dem Dunklen, Okkulten geholt zu haben mit seinen Deutungen. Er unterteilte seine Deutungen auf die Kernaussage der Karte, die Situation, die Schatten und die Chancen und bot eine entsprechende Frage, Anregungen und Affirmation an.
  • Beliebt war in Osho-Kreisen auch das Osho Neo-Tarot. Die 60 Karten haben eigene, nicht-traditionelle Bedeutungen; in der Deutung enthalten sie eine Anweisung mit einer erläuternden, mehr oder weniger abgewandelten Zen-Geschichte (aus einem von Oshos Büchern) und ein "Fazit" zum Reflektieren.
  • Daneben gibt es zahlreiche andere Formen wie z.B. Engel-Tarot und Zigeuner-Tarot.
  • Über verschiedene Kartenlegen-Arten kann man sich auch auf der Seite kartenfrage.com informieren.

Der spiritueller Lehrer und Tarot-Alt-Meister Gerd Bodhi Ziegler erklärt hier, wie Tarot als Spiegel für die innere Weisheit funktioniert (Gesetz der Resonanz) und gibt Anwendungs-Hinweise:

Hier ein Beispiel für die Karte "Die Liebenden" aus dem Crowley-Tarot - mit click aufs Bild erhält man Gerd Bodhi Zieglers Text zur Bedeutung:

Yay!! This is the card I got for 2012!!  The Lovers... Fits! See last picture :-) We draw cards now for some ten years...

Vertiefendes findet sich im Artikel "Tarot - Wissenswertes".

Tarot-Tageskarte

Die Tarot-Tageskarte kann dir verraten, was der heutige Tag für dich bereit hält und wie du deine Zeit am besten nutzen kannst.

Auf den folgenden Seiten kannst du eine persönliche Tarot-Tageskarte ziehen:

Weiterführendes

Artikel

  • Gerd Bodhi Ziegler - als Tarot-Meister - zur Beschreibung seiner Arbeit mit dem Tarot etwa auf die Hälfte seiner jetzt-tv-Seite runterscrollen; mit Videos auch vom Karten-Ziehen in einer Gruppe Bleistift.png

Literatur

Videos

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Beate (32), Stefan (17), Heike W. (10) und Jonas (2)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus:

comments powered by Disqus
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Tee spendieren
Werde unser Facebook-Fan