Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Reiki

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reiki wiki
Reiki geschieht durch Auflegen der Hände

Reiki ist eine Entspannungs- und Heilmethode, bei der durch sanftes Auflegen der Hände feinstoffliche Energie übertragen, verstärkt und harmonisiert werden kann.

Reiki entstand aus dem Qi Gong und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts vom Japaner Dr. Sensei Mikao Usui begründet.

Wortherkunft

Reiki-Schriftzeichen

Der Begriff Reiki setzt sich aus den japanischen Worten rei (Geist, Seele) und ki (Lebensenergie) zusammen und wird in westlichen Publikationen oft als "universelle (Lebens-)Energie" übersetzt. Reiki bezeichnet sowohl die Behandlungsform selbst als auch die Energie, die der Wirkung zugrunde liegt.

Wirkung

Reiki kann die Heilung von Krankheiten unterstützen und auch im Sinne von Gesundheitsvorsorge und Wohlbefinden angewendet werden. Reiki kann entspannend wirken und Stress mindern.

Reiki lässt sich auch in der Sterbebegleitung einsetzen - sowohl für den Sterbenden als auch für die ihn begleitenden Personen.

Anwendung

Die therapeutische Energiearbeit erfolgt mit Hilfe der Hände des Reiki-Gebenden. Aus unseren Händen strömt natürliche Lebensenergie, die schmerzlindernd, beruhigend und heilsam wirkt. Über das Auflegen der Hände werden diese Heilenergien an andere Menschen weitergegeben.

Die Fähigkeit der Übertragung von Energien ist eine Begabung, die jeder Mensch in sich trägt. Da das Praktizieren von Reiki keine besonderen Vorkenntnisse erfordert, kann es von Menschen jeden Alters leicht erlernt werden.

Reiki ist auch eine Selbstbehandlungsmethode. Schon eine Kurzbehandlung hilft uns Stress abzubauen und gibt uns neue Kraft und geistige Klarheit für den Rest des Tages. Beispiele für intuitive Reiki-"Behandlungen" sind die Tatsachen, dass man

  • sich den Bauch hält wenn man zu viel gegessen hat.
  • eine Hand an die Wange hält wenn man Zahnschmerzen hat.

Reiki lässt sich gut mit anderen Heilmethoden und Therapien kombinieren und kann bei jeder medizinischen und psychotherapeutischen Behandlung unterstützend eingesetzt werden.

Im Berliner Krankenhaus Charité wird in der Unfallchirugie offiziell Reiki eingesetzt[1].

Gesetzliche Grundlagen

Reiki zählt zum Bereich der Energiearbeit bzw. als Geistiges Heilen. Wenn es nicht mit der Absicht der Behandlung von Krankheiten sondern im Sinne des Geistigen Heilens und der Freien Gesundheitsberufe praktiziert wird, wird dafür keine Heilpraktikererlaubnis oder ärztliche Bestallung benötigt.

Wenn Reiki jedoch im Sinne des Heilpraktikergesetzes zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten eingesetzt werden soll, ist dies ausschließlich Heilpraktikern und Ärzten vorbehalten.
Von daher sollte jeder Anwender darauf achten, nur diejenigen Anwendungsziele zu bewerben, die von seinem Berufsfeld abgedeckt sind.

Reiki lernen

Um als Energiemedium arbeiten zu können werden im Ausbildungsseminar verschiedene Dinge gemacht:

  • Der Reikischüler erhält eine Energieeinweihung.
  • Es werden alte Schlacken entfernt.
  • Der Reikischüler durchläuft eine dreiwöchige Selbstbehandlungsphase.

Diese Schritte stellen sicher, dass ein Reikigebender dann wirklich die Energie aus dem Kosmos weiterleitet und nicht die Energie aus sich selbst.

Neben der Behandlung von Menschen lernen Teilnehmer an einem Reiki-Seminar auch wie sie Tiere und Pflanzen mit Reiki behandeln.
Grundsätzlich bieten viele Reiki-Praktizierende Reiki für Tiere zur Unterstützung von Heilungsprozessen an.

Weiterführendes

Literatur

Filme

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan, Bot, Heike W., Extern und Ina
Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. http://www.onmeda.de/g-fit/reiki-behandlung-1164.html, abgerufen am 16.1.2016

Einzelnachweise

Quellen für Großteil des Artikels: reiki.de, Wikipedia
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus: