Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Mutter Meera

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mutter Meera
Mutter Meera - ein Avatar in Deutschland

Mutter Meera gilt als Avatar - eine direkte göttliche Inkarnation, die Verkörperung der göttlichen Mutter.

Mutter Meera gibt ihren Segen in Stille. Sie steht über jeder Religion, sie hilft jedem unabhängig von seinem Glauben.

Ihrem Wesen nach gibt sie ihre Hilfe unabhängig von einer bereits bestehenden Lehrer-/Meister-Beziehung - gegebenenfalls auch für die Beziehung zum eigenen Lehrer.

Mutter Meera lebt in der Nähe von Limburg bei Frankfurt und gibt an Wochenenden "Darshan" in Schaumburg/Balduinstein für mehr als 400 Menschen täglich aus aller Welt (auf Spendenbasis und nur auf Anmeldung). In knapp 2-stündigen Sitzungen in Stille berührt sie jeden einzelnen und überträgt ihr Licht über Augenkontakt.

Inhaltsverzeichnis

Zitate

"Es gibt nur eine Sünde - und das ist
nicht genug zu lieben."

Frage: Was ist Dein Ziel?
Mutter Meera: Alle Aspekte des menschlichen Wesens zu beschützen.

Adilakshmi (ihre längste Vertraute) über Mutter Meera :
Mutter Meera kennt die menschliche Natur genau. Sie weiß, wie schwer es auf der Erde ist. Sie hilft jedem, wie auch immer er geartet ist und ungeachtet seiner Lebensstellung oder Bewusstseinsstufe.
Andere göttliche Inkarnationen sind geneigt, ihre Hilfe auf Menschen auszurichten,
die sich auf einer bestimmten Entwicklungsstufe befinden.

Frage: Mutter, vollbringst Du Wunder?
Mutter Meera: Was die Menschen für 'Wunder' oder 'Magie' halten,
ist 'Logik' in den Augen Gottes.

Frage: Was ist der Unterschied zwischen der Göttlichen Mutter und dem Göttlichen Vater?
Mutter Meera: Der Vater ist strenger, die Mutter ist Liebevoller und weicher. Sie ist geduldiger und lässt mehr gelten als der Vater.

Frage: Wenn Buddha die Kraft des erleuchteten Geistes verkörpert - was verkörperst Du dann?
Mutter Meera: Ich helfe in jeder Weise, in der ich gebraucht werde. Die Macht der Mutter besteht darin, dass Sie nicht nur über eine bestimmte Kraft verfügt, sondern dass Ihr sämtliche Kräfte zur Verfügung stehen. ...
Mein Wirkungskreis ist sehr breit und mehr integral. Ich helfe Menschen auf allen Lebensstufen.

Frage: Worin besteht im allgemeinen das Werk der Avatare für die Welt und die Menschen?
Mutter Meera: Im allgemeinen, wenn Menschen die Avatare um etwas bitten, wird ihnen geholfen. Avatare helfen denen, die in Schwierigkeiten sind und leiden, und wenden sie von falschen Wegen ab. Sie kommen, um Wesen aller Art zu helfen: Tieren, Pflanzen, Menschen und Geschöpfen in allen fünf Elementen. ...

Ich schaue in jeden Winkel eures Seins.
Ich betrachte alles in euch,
um zu sehen, wo ich helfen, wo ich heilen und Kraft geben kann.
Gleichzeitig gebe ich jedem Teil eures Seins Licht,
ich öffne jeden Teil von euch dem Licht.
Wenn ihr offen seid, spürt und seht ihr das deutlich.

Mutter Meera


Frage: Empfiehlst du ein Ashram-Leben?
Mutter Meera: Nein. Ashrams interessieren mich nicht. Ich habe kein Interesse daran, eine Bewegung für Leute zu gründen, die nicht arbeiten wollen, die nur herum-sitzen und über etwas, das sie für Gott halten, nachdenken wollen. Die Menschen sollen ihr normales Leben weiterführen. Das Leben in einer Familie ist ein sehr guter Platz, um an meinem Werk mitzuarbeiten. Der Mensch lernt dort Selbstlosigkeit.
Ich möchte, dass Menschen stark, selbstsicher und selbstlos sind und mit den Fähigkeiten und Talenten, die sie haben, etwas für die Welt leisten. Ich möchte, dass sie arbeiten. Diese ganzen alten Trennungen zwischen "heilig" und "weltlich" entsprechen nicht der Wirklichkeit. Alles ist göttlich, alles. Dies alles ist Gott. Jeder muss sich dessen bewusst werden.

Frage: Mein Guru sagte mir, ich dürfte nur seinem Weg folgen und nicht zu Dir gehen.
Mutter Meera: Es gibt nur einen Gott. Du wirst bei deinem Guru bleiben, bis dein Schicksal oder dein Karma dich weggehen lässt. Wenn die Zeit vorbei ist, kannst du nicht mehr bei ihm bleiben, selbst wenn er sagt, du dürftest nur an ihn glauben und an niemand anderen. Wenn dein Herz dir ehrlich sagt, bei ihm zu bleiben, wirst du bleiben.

Videos

  • Ein beschauliches Video mit Zitaten, Bildern und Eindrücken ist hier liebevoll zusammengestellt worden:
    Mutter Meera Info-Video
  • Mutter Meera gibt am Ende jedes Einzel-Darshans einen Segen für die Besucher, währenddessen sie 3 bis 4 Minuten in Stille mit geschlossenen Augen sitzt. Im Folgenden ein Video eines solchen kollektiven Segens (weitere Segen-Videos gibt es auch hier):

Weitere Videos von Mutter Meera finden sich auf ihrem offiziellen YouTube-Channel.

Lehre

Mutter Meera hat keine Lehre in dem Sinne, da sie in Stille wirkt. Sie steht in (früher auch persönlicher) Verbindung mit Sweet Mother und Sri Aurobindo in Pondicherry, Indien. Sri Aurobindo geht wie bei alten hinduistischen Lehren von dem einem, raum- und zeitlosen Höchsten Bewusstsein als Schöpferkraft aus und spricht von einem daraus entstehenden Supramentalen Bewusstsein, das in der Raum- und Zeit-Ebene wirksam ist. Er bezeichnet die irdisch-weltliche Realität nicht als eine Illusion oder Trugwelt (Maya) wie andere buddhistische Lehren, sondern bezeichnet sie als reale Manifestation von göttlichem Spiel (Lila). [1]

In diesem Sinne weist auch Mutter Meera darauf hin, nicht aus der Welt und den damit verbundenen Verpflichtungen zu entfliehen und spirituellen Illusionen zu folgen.

Veranstaltungen & Gruppen

Mutter Meera (2008)

Städte-Darshans gibt es inzwischen in Köln, Hamburg, München, Dresden, Nürnberg, Berlin, Hannover, Münster/Osnabrück. Hier gibt es einige Impressionen von der Veranstaltung in Nürnberg und der Veranstaltung in Dresden.

Auch örtliche Meditationsgruppen sind entstanden.

Facebook-Seiten:

Regionale Facebook-Gruppen:

Sonstiges

Mutter Meera hat eine gemeinnützige Stiftung. In Indien unterhält sie ein Waisenhaus und eine Schule. Sie reist jährlich nach USA und Kanada, England, Frankreich und in andere Länder, neuerdings auch Australien und Italien.

Ihre Bücher "Antworten 1 und 2" (und andere) wurden in viele Sprachen übersetzt. Andere Bücher hat Adilakshmi, ihre Sekretärin, verfasst. Amerikanische Anhänger haben kleine Büchlein (nur engl.) beigetragen mit Berichten über ihre Erfahrungen mit Mutter Meera. Man kann sie vor Ort auf den Veranstaltungen oder online erwerben.

Online-Kongres

Thematisch passende Online-Kongresse:

  • Heilungs-Kongress* von Rosa Grafe, Michael Born Bleistift.png
    Sei du selbst dein Heiler
    Stichworte Heilung, Gesundheit, Krankheit Beschreibung:
    Hier sollst du Tipps und Ratschläge erhalten, wenn du
    • dich oft erschöpft fühlst und dich fragst was dir fehlt um in deine volle Kraft zu kommen
    • konkrete Antworten brauchst wie du aus einer Krankheit heraus kommst
    • deine Angehörigen eine Gesundheitskrise durchlaufen und sich Hilflosigkeit und Resignation breit machen
    • "schon Alles" an Therapien ausprobiert hast und davon langsam müde wirst
    • ein Wahrheitssucher bist, der durch den Spiegel schauen möchte.
     

    Mitwirkende:
    Ka Sundance, Andreas Schütze, Maike Fröde, Clemens Kuby, Heribert Czerniak, Britta Lambert, Abuna Semai, Brigitte Ladwig, Benita Cantieni, Christian Dittrich-Opitz, Uli Mohr, Christoph Henninger, Matthias Kirchner, Florian Sauer, Bruno Würtenberger, Karin Voss, Gerold Voss, Gor Timofey Rassadin, Erhard Rietz, Robert Klaushofer, Thomas Frankenbach, Annette Weber, Winni Ruhs, Sophia Ruhs, Andreas Kühn, Bodo Deletz, Thomas Nestelberger, Katharina Nestelberger, Equiano Intenso, Kurt Tepperwein, Michael Born, Mutter Meera

Weiterführendes

Artikel

  • Die Rolle der göttlichen Mutter - Erläuterung von Mutter Meera über ihre Rolle als Avatar Bleistift.png
  • Sri Chinmoy antwortet: Avatare - Sri Chinmoy spricht über Avatare, spirituelle Meister und Yogis. Ein Yogi ist jemand, der mit dem Höchsten vereint ist. Ein Avatar wiederum ist eine direkte Verkörperung Gottes. (u.a. wie man sie erkennt) Bleistift.png

Literatur

  • Bücher von Mutter Meera* - auch vor Ort auf Veranstaltungen verfügbar (mit Übersetzungen in viele Sprachen) Bleistift.png
  • The Invisible Hand: Business, Success & Spirituality* David Green über seine Begegnung mit Hugging Mother (Amma), Silent Mother (Mutter Meera), Smiling Swami, Baba H. u.a. - und wie das sein Leben als gestresster Geschäftsmann veränderte. "Always leave a profit to the next person - don't be greedy." Englisch Bleistift.png

Weblinks

  • Mutter Meera Blog - mit vielen Zitaten und Aktuellem (engl.) Englisch Bleistift.png
  • muttermeera.de - mit Modalitäten zu Anmeldung und "Darshan-Etikette" und Darshan-Kalender Bleistift.png

 (Hilfe)

Autoren

Heike W. (46) und Stefan (8)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Sri Aurobindos Lehre in Wikipedia
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus:

comments powered by Disqus
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Tee spendieren
Werde unser Facebook-Fan