Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Morphogenetische Felder

Aus Secret Wiki
(Weitergeleitet von Morphisches Feld)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morphogenetische Felder
Die Theorie des 100. Affen ist umstritten

Morphische oder morphogenetische (morphé = Form, geneá = abstammend) Felder nach dem Biologen Rupert Sheldrake sind form- oder strukturgebende Felder. Sheldrakes Theorie besagt, dass alle Formen und Verhaltensweisen in der Natur durch ein Form-verursachendes Feld entstehen und ein selbstorganisiertes dynamisches System bilden.

Sheldrakes Theorie

Seiner Theorie nach werden biologische Informationen nicht nur über die Gene weitergegeben, sondern über eine "morphische Resonanz", auf die sich ein Organismus einschwingt. Sheldrakes Experimente um die Hypothese der morphischen Felder zu beweisen sind reproduzierbar und auch von anderen Forschern positiv wiederholt worden.

Der begriffliche Unterschied liegt im Fokus:

  • bei "morphisch" liegt er auf dem Ist-Zustand des Feldes. Nach Sheldrake ist "morphisch" vergleichbar mit der übergeordneten Gattung des Begriffs.[1]
  • bei "morphogenetisch" liegt der Fokus auf der Dynamik, die zu dieser Prägung geführt hat. Nach Sheldrake ist "morphogenetisch" begrifflich eine Unterspezies von der Gattung "morphisch".

Berühmt geworden ist in diesem Zusammenhang auch die Legende mit den hundert Affen auf einer Insel:
Nachdem zufällig ein Affe angefangen hatte, eine Banane zu pellen (oder eine Kartoffel zu waschen) vorm Verzehr, griffen die andern Affen dieses Verhalten auf. Ab einer bestimmten Anzahl von Nachahmern sei dieses in das morphische Bewusstseinsfeld eingeprägt worden und über den Resonanzweg von Affen weit entfernt aufgenommen worden. Auf diese Weise habe sich das Verhalten verbreitet, ohne dass die Affen die Möglichkeit hatten, es voneinander abzuschauen.

Diese Geschichte über die Erreichung einer "kritische Masse" für einen evolutionären Bewusstseinssprung wurde mit Sheldrakes Theorie vom morphischen Feld untermauert - wobei die ursprünglichen Fakten aber laut Wikipedia verändert worden sind und das Ganze so zu einer esoterischen Legende geworden ist.

Gegenwind

  • Die Anfänge der Erforschung morphogenetischer Felder liegen im 19. Jahrhundert im Vitalismus. Man meint, dass die Molekularbiologie genügend Erklärkraft aufweist, um Formgebung zu beschreiben. [2]
  • 1981 veröffentlichte Rupert Sheldrake sein erstes Buch Das schöpferische Universum das von der Fachzeitschrift Nature mit folgenden Worten bedacht wurde:
    "Eine gefährliche Irrlehre, dieses ärgerliche Traktat ist ein Spitzenkandidat für eine Bücherverbrennung."
  • Morphogenetische Felder werden von der Mainstream-Wissenschaft (vor allem von materialistisch eingestellten Biologen) trotz wiederholter Bestätigung nicht anerkannt.

Familienstellen nach Bert Hellinger

Das Familienstellen arbeitet erfolgreich mit morphogenetischen Feldern um Konflikte mit familiärem Hintergrund zu klären. Man geht davon aus, dass über Generationen hinweg eine Familiendynamik ein morphogenetisches Feld geprägt hat, in das der Klient hinein-geboren wird. Unbemerkt diesem Feld ausgesetzt, entwickelt er Verhaltensweisen, die nicht mehr ganz eigenständig sind, sondern eine unbewusste Antwort auf die Information und den Druck dieses Feldes ist.

Bert Hellinger hatte herausgefunden, dass Stellvertreter für die Familienmitglieder dieses Feld erspüren und der morphognetischen Dynamik Ausdruck verleihen können. Auf dieses Weise kann jetzt eine bewusste, angemessene Antwort in das Feld hinein-gegeben werden, die die Dynamik bzw. die morphische Information verändert. Ist die unbewusste Anforderung gelöst oder befriedigt worden, spürt der Klient die Befreiung von der entsprechenden Verhaltensweise, die er vorher als unbewusst und unverständlich zwanghaft erlebt hat.

Später wurde dieses therapeutische System auch ausgeweitet auf das morphische Feld von Ländern, z.B. die Auswirkungen von Unterdrückungs-Handlungen gegen Völker wie im 3. Reich, Indianer oder gegen die Eskimos in Kanada.

Unbewusste Sozialisation

Das morphogenetische Feld ist ein wesentlicher Faktor im Sozialisation-Prozess eines Kindes und kann biologische Anpassungs-Reaktionen ebenso auslösen wie psychische Fehlentwicklungen oder körperliche Krankheiten. Das bedeutet, dass die Sozialisierung des Menschen nicht nur auf den äußeren sichtbaren Faktoren wie Umfeld und Erziehung beschränkt ist.

Viele Naturvölker haben durch ihre Ahnenkulte diesem Feld bewusste Anerkennung gezollt. Durch ihre Gaben, Gebete und Riten ist das sie umgebende morphische Feld lebendig und in Entwicklung geblieben.

Verschiedenes

  • In einem weiteren Sinne könnte man zum morphischen Feld auch die Experimente mit den Informationen bezüglich Wasser (siehe Masaru Emoto). Auch der Österreicher Grander hat z.B. aufgrund solcher Erfahrungen sein "Granderwasser" mit der Information von reinem, ursprünglichen Quellwasser aus den Bergen versehen.
  • Neben morphogenetischen Feldern gibt es auch noch charmogenetische Felder ("charm" ist die 6. Existenzform von Quarks).

Weiterführendes

Artikel

Literatur

Videos

Audio

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Heike W., Gelöschte Person, Stefan, Leander, Bot und Extern
Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Das schöpferische Universum... S. 19
  2. A. Goswami: Die schöpferische Evolution, Lüchow-Verlag 2009
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus: