Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Harald Kautz-Vella

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harald Kautz-Vella
Harald Kautz-Vella verbindet Spiritualität und Wissenschaft

Harald Kautz-Vella (Jahrgang 1966) ist ein deutscher Forscher und Berater mit Studium in Medienberatung. Er arbeitet zudem als Scout für Technologie und Mitarbeiter von Firmen und für Arbeitsprojekte.

Kautz-Vella ist an der "time loop-Arbeitsgemeinschaft" beteiligt, welche nach Lösungswegen für Probleme unserer Gegenwart forscht, darunter auch die Themen degenerative Erkrankungen (Demenz, Alzheimer usw), Alternativen zu Antibiotika und Morgellons.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsfeld

In seiner Arbeit vernetzt Kautz-Vella verschiedene Themen und bringt sie auf einen gemeinsamen Nenner. Dabei vermittelt er beispielsweise zwischen den Fachsprachen und Erkenntnissen von Wilhelm Reich, klassischer Physik, Psychologie, Sozialwissenschaften, Geschichte, Medizin und Spiritualität. In seinen Vorträgen verbindet Harald Kautz-Vella Spiritualität und Wissenschaft auf nachvollziehbare Weise und findet dabei zur Veranschaulichung Erklärungsmodelle aus verschiedenen Disziplinen.

In der Forschung verfolgt er das Prinzip der Intuition, der Kinesiologie (Testen der Muskelspannung) und nachfolgender fachlicher Überprüfung der getesteten Lösungen. Daraus ergeben sich laut Eigenaussage von Kautz-Vella zügig Antworten auf drängende Probleme der Menschheit und Entwicklungserfolge, welche die Time-Loop-Arbeitsgemeinschaft vorstellt und via Biopure vertrieben werden.

In Kautz-Vellas Veröffentlichungen geht es um die Themen:

Lebenslauf

Harald Kautz-Vella wurde am 16.9.1966 in Deutschland geboren und wuchs in Israel auf. Er hat jüdische Wurzeln, lernte später auf Reisen die arabische Kultur kennen und verbindet diese Welten als Deutscher.

Kautz-Vella machte im Fach Geologie sein Vordiplom. Darauf aufgesetzt absolvierte er einen Medienberater-Aufbaustudiengang mit Diplom-Abschluss an der TU Berlin. Er studierte außerdem 4 Semester Physik und Mathematik ohne Abschluss.[1]

Seit 2005 widmet er sich der Aufgabe, die positiven Möglichkeiten des Geoengineerings auszuloten. In diesem Rahmen ergab sich die Unterstützung für das algerische Desert-Greening Projekt von Madjid Abdellazizs.

2012 bekam er von norwegischen Landwirten den Auftrag, zu erforschen, warum das dortige Gras aufhörte zu wachsen und erkundete als Ursache die Auswirkungen von Chemtrails.[2]

2013 war er daran beteiligt die "Time Loop - Arbeitsgemeinschaft" ins Leben zu rufen.

Seit 2014 steht Harald Kautz-Vella vermehrt in der Öffentlichkeit und gab auf verschiedenen alternativen Plattformen Interviews und hielt Vorträge.

Interviews und Vorträge

Weiterführendes

Artikel

Literatur

Weblinks

  • biopure.eu - Produkte der time-loop Arbeitsgemeinschaft (unter anderem Nahrungsergänzungsmittel) Bleistift.png
  • kautz-vella.de - Offizielle Website von Harald Kautz-Vella Bleistift.png
  • timeloopsolution.de - time loop-Arbeitsgemeinschaft - befasst sich unter anderem mit Demenz, Morgellons und Antibiotika-Alternativen Bleistift.png

 (Hilfe)

Autoren

Jonas (22), Stefan (5) und Heike W. (1)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Persönliche Auskunft von Kautz-Vella gegenüber Stefan Seidner, per Mail am 16.5.2017
  2. The Chemistry in Contrails Assessing the Impact of Aerosols from Jet Fuel Impurities, Additives and Classified Military Operations on Nature in Oslo, Berlin, Reykjavik, June 30 th 2013
Quelle für ganzen Artikel: Eigenaussagen von Harald Kautz-Vella in seinen Vorträgen
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus:

comments powered by Disqus
Wie ich mein Leben geändert hab
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Tee spendieren
Werde unser Facebook-Fan