Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.

Essenzen

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Essenzen
Quint- oder Meister-Essenz,
Aura Soma

Essenzen liegt der Begriff Essenz zugrunde (lat. essentia von esse „Sein“) der als "das Wesentliche" übersetzt wird. Essenzen enthalten das formlose Wesen, das Sein, die "Blaupause" von etwas auf einem flüssigen Trägermaterial.

Bei der Arbeit mit Essenzen wird die Schwingung von Dingen (z.B. Edelsteinen, Pflanzen) oder Qualitäten (z.B. Farben, Charakter- und Wesensmerkmale) auf ein Medium (z.B. Alkohol, Wasser, Zucker) übertragen.
Dieses Medium dient dann als Mittel, diese jeweilige Schwingung im Körper bzw. Körperfeld herzustellen, mit einer heilenden Wirkung bei Krankheiten oder sonstigen Lebensproblemen.

Inhaltsverzeichnis

Arten

Es gibt verschiedene Arten von Essenzen. Zu den bekanntesten gehören:

Zu den selteneren Essenzen gehören Chakren[1]-, Baum- oder Planeten-Essenzen[2].

Aura Soma stellt eine Palette von verschiedenen Essenzen her, die ein breit und vielfältig angelegtes therapeutisches Spektrum bedienen.

Wie auch in der Homöopathie können im Prinzip aus allen Stoffen Essenzen hergestellt werden.

Herstellung

Lösungen

Bei Lösungen wird meist eine beim Hersteller verbleibende Urtinktur (konzentrierte, flüssige Zubereitung) hergestellt, die die Information hochkonzentriert enthält. Daraus werden dann je nach adressiertem Wirkungsfeld die benötigten Verdünnungen hergestellt.

Beispiel Homöopathie:
Hier ist die Verdünnung D1 die stärkste Lösung, die zum Teil auch noch die Form des Wirkstoffs enthält; zur Behandlung auf der Körperebene ist gebräuchlich ab D6 (6 mal verdünnt). Um auf eher mentaler Ebene ein Glaubens- oder Verhaltens-Muster zu lösen, benutzt man z.B. eine C200 -Verdünnung. Diese Verdünnungen enthalten dann nur noch die Information aber keine nachweisbare physische Form des Wirkstoffs.

Gegenstände

Essenzen werden hergestellt indem der Gegenstand (z.B. ein Edelstein) in ein Wasserbad gelegt und der Sonne ausgesetzt wird. Dadurch nimmt das Wasser die energetische Schwingung des Gegenstands auf, was durch die Sonneneinstrahlung verstärkt wird.
Die Wasserqualität spielt dabei eine große Rolle. Je aufnahmefähiger das Wasser ist, desto leichter und hochwertiger kann es die Schwingungen der Edelsteine aufnehmen.

Charakter- und Wesensmerkmale

Oft werden diese Essenzen mit Hilfe von Channeling hergestellt. Das heißt die Energien (Engel-/Meister-Energien, Farbenergien) werden von einer Person, die als Medium dient, auf das Trägermedium übertragen.
Dies kann geschehen

  • durch die Hände (ähnlich wie bei Reiki mit gedanklicher Ausrichtung auf das Ziel)
  • oder durch technische schwingungserzeugende Geräte (z.B. Bioresonanzgeräte).

Energetische Haltbarkeit

Die Qualität einer Essenz bestimmt ihre Haltbarkeit.

Elektromagnetische Frequenzen oder Röntgenstrahlung (beispielsweise Flughafenkontrollen) löschen die gespeicherte Schwingung in der Regel. Doch auch durch längere Lagerung schwächt sich die Stärke der Essenz ab. Einzig die Rostock-Essenzen sind energetisch mit einem speziellen Verfahren versiegelt und sind von außen nicht beeinflußbar. Dort gibt es außerdem eine Repair-Essenz um diese versiegelnde Eigenschaft auf andere Essenzen zu übertragen.

Wirkungsweise

Die Schwingung der Essenz wirkt auf unseren Energiekörper. Je nach Qualität beschränkt sich eine Essenz auf die verschiedenen Ebenen der Aura, der ätherischen Schicht (Astral-, Emotional-/Mental-, spiritueller Körper). Die eingebrachte Frequenz bewirkt eine Stärkung, Schutz oder Bearbeitung durch Konfrontation mit dem gewählten Thema (siehe Fachbücher über Bachblüten, Steinessenzen oder Homöopathie).

Beispielhaft die Wirkung von Aura Soma (mehr dazu hier)

  • Auf unterschiedlichen Ebenen des Körpers:
    • die auf die Haut aufzutragende Öl-auf-Wasser-Produktreihe "Equilibrium" auf der Festkörper-Ebene bis hinein in den Emotionalkörper;
    • die einzufächelnden alkoholischen Lösungen auf der feinstofflichen Ebene:
      die "Pommander" im Emotional-/Mental-Körper;
    • die "Quintessenzen" (Meisteressenzen) in den feineren ätherischen Körpern, im Mental-/spirituellen Körper (den Seelen-/Wesens-Aspekten);
    • die ArchAngeloi-Essenzen (Erzengel-Essenz) in den äußersten Schichten der Aura, mit der Quelle verbindend.
  • ein umfassenderes Erfahrungs-Spektrum einer Information, breiter gefächert:
    Equilibrium-Set, Aura Soma
    • die "Farbessenzen" enthalten in der Linie einer Farbe korrelierenden Schwingungen von Bäumen, Pflanzen, Kristallen und Mineralien;
    • die "Equilibrium" enthalten die visuelle Farbwirkung mit korrelierenden ätherischen Ölen und Kristall-/Blüten-Schwingungen in wässriger und öliger Phase.

Anwendung

Essenzen liegen meist in Form von flüssigen Tinkturen vor. Diese werden aus einer höher konzentrierten Ausgangstinktur (der Urtinktur) hergestellt.
Die flüssigen Essenzen können wie folgt angewandt werden:

  • auf die Zunge tropfen (meist verdünnt)
  • auf die Haut reiben (auch in Ölen verdünnt)
  • in Saunaaufgüssen
  • beim Baden
  • in Duftlampen
  • in die Aura fächeln
  • als Tinktur in andere Träger einbringen (Hautcremes, als Emulsion verschüttelt)

Bezugsquellen

Es wird allgemein davon abgeraten, Essenzen ohne Fachkenntnis oder die Beratung durch einen geeigneten Heilpraktiker oder gut ausgebildeten Berater zu verwenden. Im Gegensatz zu interessensgesteuerter Selbstauswahl und Eigendiagnose ist ein guter Berater in der Lage, das eigentliche Thema objektiver zu erkennen, zu reflektieren und ggf. einen Prozess zu unterstützen bzw. aufzufangen.

Essenzen kann man bekommen bei

  • Heilpraktikern
  • Ganzheitlich orientierten Therapeuten oder ausgebildeten Beratern mit Schwerpunkten, z.B.

Direkte Bezugsquelle von Essenzen:

Weiterführendes

Literatur

Videos

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Heike W. (20), Jonas (13), Stefan (7) und Ina (1)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Einzelnachweise

  1. Rostock-Essenzen: Chakren-Essenzen
  2. Rostock-Essenzen: Planeten-Essenzen
  3. Mit dem energetischen Kristallwasser hat unsere Mitschreiberin Gabriela Violet beeindruckende Erfahrungen bei schweren Erkrankungen gemacht.
Schön, dass du den Artikel bis hier gelesen hast. Das zeigt dein Interesse am Thema. Um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben, trag dich einfach in den kostenlosen Secret Wiki-Newsletter ein.

Oder spendiere uns einen  Tee  um weiterhin Wissen für Deine neue Welt auf dem Secret Wiki genießen zu können.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Teile den Artikel mit deinen FreundInnen (Teilen-Buttons sind links oder unten).
  • Hinterlasse unten einen Kommentar.
  • Wenn du Anregungen hast, kontaktiere uns oder werde MitschreiberIn.
Erzähl's weiter:

Kommentiere per Facebook:

Oder kommentiere über Disqus:

comments powered by Disqus
Wie ich mein Leben geändert hab
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Tee spendieren
Werde unser Facebook-Fan