Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.
Der Secret Wiki-Adventskalender

Diskussion:Empathie

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Diskussions-Seite wird von den Mitschreibern des Secret Wiki genutzt.
Kommentare zum Artikel kannst du hier loswerden.

Inhalt

BetreffAntwortenZuletzt geändert
Wortwiederholung "Empath"112:39, 14. Mär. 2015
Titel2016:08, 21. Okt. 2014

Wortwiederholung "Empath"

Zum Teil ist in jedem Satz das Wort Empath enthalten, oder sogar zwei mal. Ich finde es ließt sich nicht mehr flüssig, wenn der Empath ständig als Wort geschrieben wird und ich finde es auch unnötig, da die Konkurrenz bei Artikeln über Empathie eher gering ist. Auf mich als Leser würde es komisch wirken, vergleichbar mit einem Werbetext in welchem ständig der Firmenname genannt wird. Müssen wir uns wirklich so sehr an Google und der Technik orientieren? Sollte die Technik nicht uns dienen, statt andersherum?

Jonas (Diskussion)22:00, 13. Mär. 2015

Ich hab mal geschaut: ich denke, das bezieht sich hauptsächlich auf den Passus "Empathen", wo er beschrieben wird. Und als Empath hat man natürlich auch die Scheu davor, das jedes Wort "Empath" wie ein Label wirkt.
Habs mal etwas umgeschrieben, dass es nicht mehr so aufdringlich, analytisch- beschreibend wirkt. Schau mal, ob es dir so besser gefällt.

Heike W. (Diskussion)12:39, 14. Mär. 2015
 

Also ich finde das auch nicht ganz unberechtigt, was Ina Gutsch anmerkt und vorschlägt. Es geht tatsächlich im Artikel nicht um Empathie sondern um Empath(en) - und ich sehe auch, dass sich das ungünstig vermischt.
Ich glaube, ich würde da auch die Überschrift ändern (wenn jemand "Empat" eingibt, dann taucht der Artikel ja genauso gut auf wie wenn da noch ein ie dranhängt - und für Google ist es vielleicht auch von Vorteil.

Besonders, wenn es Jonas Bestreben ist, das Thema Empath mehr bewusst zu machen, wäre es angebracht, den Titel auch entsprechend zu benennen (über Empathie gibt es ja schon mehr)

Dann müßte man nur noch die Einleitung und das "Allgemein" oben anpassen, das Wort Empathie dann unter einen eigenen Überschrift definieren.

Heike W.11 (Diskussion)15:11, 26. Aug. 2014

Hier kurz der technische Standpunkt:
"Empathie" wird weitaus häufiger gesucht als "Empathen" - siehe dieser Screenshot in dem ich gute Suchanfragen (für die wir schnell weit nach oben kommen können) grün markiert habe: http://awesomescreenshot.com/0e23dkdhaf

Falls ihr die Seite verschiebt, legt bitte eine Weiterleitung an (Haken setzen bei der Verschiebung) weil ich den Artikel im nächsten Newsletter erwähne (der schon im System gespeichert ist mit http://secret-wiki.de/wiki/Empathie).

Stefan (Diskussion)15:35, 26. Aug. 2014

Dass Empathie weitaus häufiger gesucht wird als Empath, war ja klar - aber hieß ja auch, dass wir bei Google nicht hochkommen damit. Vielleicht "Empathie & Empathen". Und "Empathie Bedeutung als 1. Überschrift, mit der Definition aus der Einleitung. Dann kann man unter einer weiteren Überschrift "Empathen" mit dem Rest weitermachen.

(Den geschicktesten Google-Zweck kann ich immer noch nicht so beurteilen, aber ich würde beim Anpassen des Textes helfen.)

Heike W.11 (Diskussion)19:54, 26. Aug. 2014

Empathie ist das worum es geht, Empathen sind die Menschen die Empathie als Begabung haben. Ein Thema über eine Begabung eines Menschen, lässt sich nicht vom Menschen trennen, dennoch geht es im wesentlichen um die Bezeichnung selbst und nicht darum wie die Menschen die es können genannt werden.
Ich möchte es so lassen, das Thema Empathen und Empathie ist m.E. nicht zu trennen und bei beiden findet man den Artikel. Der Überbegriff ist eben die Empathie.

Wir nennen den Hochsensibilitätsartikel doch auch nicht Hochsensible und auch nach dem Thema und nicht denjenigen die das Thema betrifft.

Wir können, was Ina meint, den Unterschied der zwei Definitionen des Begriffs deutlicher hervorheben und auch die allgemeine Definition beschreiben. Es ist ungünstig, ich habs aber nunmal nicht Erfunden, das haben andere geprägt und das lässt sich nicht mehr ändern.
Die normale Definition will ich aber nicht schreiben, das ist nicht mein Thema. Ich finde auch, anders als Ina, das es Deutlich herausgestellt ist, das die gängige Definition nicht gemeint ist. Wir können das von mir aus noch kurzsiv machen oder in Fett oder in einen Achtungskastenoder vllt fällt einem anderen ein wie es sonst hervorgehoben werden könnte, z.B. mit einer deutlicheren Formulierung.

Jonas (Diskussion)01:54, 27. Aug. 2014

Ich habe die Einleitung überarbeitet und einen Achtung-Kasten rein getan, um deutlich darauf hinzuweisen worum es in diesem Artikel NICHT geht.

Ist das jetzt in eurem Sinne klarer?

Jonas (Diskussion)12:23, 27. Aug. 2014
Vom Autor bearbeitet.
Letzte Bearbeitung: 2. September 2014, 07:20 Uhr

Lieber Jonas, gestern Abend habe ich Deinen Artikel gelesen und finde ihn SUPER! Ich werde noch ein paar fehlende Kommas ergänzen... ;o) Darf ich den einen oder anderen Bandwurmsatz "entschärfen"?

Noch was: "Diese könnten die Empathie sichtbarer werden lassen, so dass sie nur so empfunden werden."

Was meinst Du mit dem zweiten Halbsatz? Wer? Wie?

LG Ina

Petrolina (Diskussion)07:56, 2. Sep. 2014
 
 
 
 
 
Erzähl's weiter:
Anzeige
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen