Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.
vokabeltrainer

Berufung

Aus Secret Wiki
(Weitergeleitet von Beruf)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berufung
Wenn man seine Berufung gefunden hat
brennt man für sein Ding

Seiner Berufung zu folgen bedeutet das "eigene Ding" zu machen. Es bedeutet seiner Leidenschaft zu folgen und beruflich das zu tun, hinter dem man voll und ganz steht. Man macht sein Hobby zum Beruf.

Inhaltsverzeichnis

Arbeit vs. Berufung

Viele Leute sind mit ihrer Arbeit unzufrieden. Dies hat oft damit zu tun, dass sie die Arbeit nur als Mittel zum Zweck sehen. Diese Leute gehen nur zur Arbeit um dort das nötige Geld zu verdienen, das sie zum Leben benötigen. Oft bleibt ihnen zum Leben durch die viele Arbeit nur sehr wenig Zeit. Sie leben um zu arbeiten, können sich aber dem verdienten Geld nicht erfreuen weil sie kaum Freizeit haben.

Wenn man seine Berufung gefunden hat, bereitet einem die Arbeit wirklich Spaß und Freude. Oftmals spricht man dann gar nicht mehr davon dass man "arbeitet".

Persönlicher Standpunkt von Stefan

Ziel unserer Gesellschaft sollte es sein, dass die Leute ihr Hobby zum Beruf machen. Auf diese Weise würde jeder sein Ding machen. Jeder würde seiner Berufung nachgehen anstatt nur deshalb zu arbeiten "um Geld zu verdienen".

Ich habe 2010 meinen Ruf gehört und mich dann 2011 selbständig gemacht. Bis heute fühlt sich diese Entscheidung absolut richtig an. Meine "Arbeit" macht mir sehr viel Spaß und Freude :)

Beim Finden meiner Berufung hat mir damals das Buch Mach Dein Ding von Thilo Baum geholfen. Wenn du deine Berufung finden willst, kann ich es dir nur wärmstens empfehlen.

Berufung finden

Diese Bücher können dir dabei helfen deine Berufung zu finden.

Wenn du deine Berufung nicht auf bewusster Ebene herausbekommst, kann es großen Sinn machen deine Intuition zu befragen.

Einfache Übung

Schreibe in der ersten Übung alles auf, was du bis heute in deinem Leben gelernt hast. Unterschlage dabei keine Fertigkeiten, die dir eigentlich ganz selbstverständlich erscheinen (z.B. lesen, schreiben, Auto fahren etc.). Diese erste Übung wird dir bewusst machen was du schon alles kannst und dass du auch noch sehr viele weitere Dinge lernen kannst.

Schreibe in der zweiten Übung auf, was du alles sehr gerne machst. Welche Dinge faszinieren dich und fesseln dein Interesse? Wofür brennst du? Was würdest du auch dann machen, wenn du kein Geld dafür bekommst?
Die Antworten auf diese Fragen zeigen dir, wo deine Leidenschaft liegt.

In der dritten Übung schreibst du auf, für was dich andere Menschen bewundern.

Nun bildest du die Schnittmenge aus den Antworten der 3 Übungen. Die Schnittmenge kann dann deine Berufung sein.

Das Herz weiß, was dir Erfüllung bringt.
Dein Verstand setzt es wie ein Unternehmer um.


Berufung umsetzen

Um seine Berufung umzusetzen und zu leben braucht man Leidenschaft. Denn nur mit der nötigen Leidenschaft wird man Hindernisse auf dem Weg zu "Deinem Ding" überwinden können.

Weitere Dinge die auf dem Weg der Umsetzung hilfreich sind, haben wir hier gesammelt.

Weisheiten

Es gibt nur einen richtigen Weg -
und das ist dein Weg.
(Unbekannt)


Nicht jeder wird deinen Weg verstehen.
Das ist in Ordnung.
Es ist nicht ihr Weg, dessen Sinn zu verstehen.
Es ist deiner.
(Unbekannt)


Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat,
ist ein Sklave.
(Friedrich Nietzsche)


Wirklich gute Arbeit kannst du nur leisten,
wenn du deine Arbeit liebst.
Es ist wie mit allen Herzenssachen:
Man weiß erst, dass man es hat,
wenn man es gefunden hat.
Und wie jede großartige Beziehung
wird sie im Lauf der Jahre
besser und besser.
(Steve Jobs)


In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt,
bewegt sich die Vorsehung.
Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen.
Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung
und sorgt für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen, Hilfe.
Was immer Du kannst, beginne es.
Kühnheit trägt Macht, Genius und Magie.
Beginne jetzt.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Weiterführendes

Artikel

Literatur

Weblinks


 (Hilfe)

Autoren

Stefan (17) und Heike W.11 (1)  Jeder Autor hat seine eigenen Passagen zu diesem Artikel beigesteuert. Deshalb muss nicht jeder Autor alle Passagen des Artikels unterstützen.
Zahl in Klammern = Anzahl der Artikel-Bearbeitungen dieses Autors. Eine hohe Anzahl bedeutet nicht zwangsweise, dass dieser Autor auch viel Inhalt zum Artikel beigesteuert hat.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann trage dich einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein:


Zusätzliche Möglichkeiten:

Deine Meinung ist uns wichtig
Du hast 2 Möglichkeiten zu kommentieren:
via Facebook oder über das Disqus-System (unten, auch ohne Konto nutzbar).
Vielen Dank für deinen Kommentar!

comments powered by Disqus
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Anzeigen
Energie-Quickie
Silent Subliminals
 
 
Werde unser Fan: