Das Secret Wiki ist ein Portal für Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Nachhaltigkeit.
Es vermittelt "Wissen für (D)eine neue Welt".
Wenn du aufgeschlossen bist und das hier präsentierte Wissen anwendest, kann dein Leben dadurch lebenswerter und nachhaltiger werden.
Anzeige

Attribut:Link-Beschreibung

Aus Secret Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist ein Attribut des Datentyps Text.


Seiten mit dem Attribut „Link-Beschreibung“

Es werden 25 Seiten angezeigt, die dieses Attribut verwenden:

(vorherige 25) (nächste 25)

1

195.149.74.241 1 +auf der "alten" Website von Birkenbihl - in deutsch und englisch
195.149.74.241 2 +Vera F. Birkenbihls "alte" Internetpräsenz

2

2012spirit.de 1 +Spiritueller Blog zur Zeitenwende
2016hybridcars.com 1 +Eine Übersicht von Hybrid-Autos auf dem amerikanischen Markt.
2aid.org 1 +Organisation mit dem Ziel, möglichst vielen Menschen den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen

3

30jungemenschen.de 1 +Ein Projekt bei dem junge Menschen über den Tod reflektieren und eine erfahrungsbasierte Haltung entwickeln können zum Sterben
3sat.de 1 +3sat.online im Gespräch mit Hermann Haken
3sat.de 10 +3sat Nano-Beitrag vom 16.10.2014 über die Legalität von Beihilfe zum Suizid
3sat.de 11 +3sat Nano-Beitrag vom 23.9.2014: Die Medizinische Definition von Tod als Voraussetzung zur Organspende. Wann ist der Mensch so tot, dass er bestattungswürdig ist.
3sat.de 12 +Positionen von Medizinethiker, Bundesärztekammer, Gesundheitsexperten (Krankenkassen); Fragen, die in Belgien nach der Legalisierung der Sterbehilfe auftauchten; Beratende Fürsorge statt Beihilfe; Wert des alten Menschen (3sat Nano-Beitrag vom 25.9.2014)
3sat.de 13 +3sat Nano-Bericht vom 10.9.2014 Berichterstattung zwischen Tabu und Anregung zu Nachfolgetaten; zwischen zu einfachen Ursache-Erklärungen und den Folgen für mindestens 6 nahen Mitbetroffenen
3sat.de 14 +Ulrich Hegerl, Vorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe: "Studien zeigen: Schwere körperliche Erkrankungen sind nicht die Gründe für Suizid. ...Freitod kommt so gut wie nie vor. Der häufigste Grund ist Depression." (3sat Nano-Beitrag 6.11.2014)
3sat.de 15 +Wissenschafts-Doku auf 3sat vom 6.11.2014; Berichte und Erläuterungen zum Tabuthema Sterben; mit Interviews von einer Krebspatientin und dem Autor/Palliativmediziner G.D.Borasio und körperlichen Vorgängen; Suizid versus Freitod-Begleitung
3sat.de 16 +In der Erinnerung sind Gefühl und Situation so getrennt wie die Gehirnhälften mit ihren Informationen; Männer arbeiten unter Stress besser - Frauen sind stressfrei besser; über falsche Erinnerungen und den Druck, sie zu glauben
3sat.de 17 +3sat-Video über das Buch "Der Egotunnel"; Von der Hirnforschung zur Bewusstseinsethik: Das Ego als Modell; Bewusstsein sei ein Modell, das der Realität nicht entspricht
3sat.de 2 +3sat Scobel-Sendung vom 6.12.2012; Mit Fallbeispielen und Informationen zum physiologischen Vorgang; Diskussion um die derzeitige Hochleistungs-Praxis beim Sterben; Über die Rolle der Palliativmedizin
3sat.de 3 +3sat Scobel-Sendung vom 6.11.2014; 4.000 der circa 10.000 Suizide jährlich werden von Menschen über 65 Jahre begangen; Diskussion zum Zeitpunkt der Bundestagsdebatte um Erlaubnis zum assistierten Suizid
3sat.de 4 +Bericht in 3sat "nano" 20.11.14: Cannabis wird von Kassen nicht bezahlt weil Studien fehlen - aber Studien lohnen sich nicht, weil es zu wenige Patienten gibt, das die kleinen Hersteller sie finanzieren könnten.
3sat.de 5 +3sat "nano"-Bericht 14.5.14: Mediziner um Prof. Markus Leweke vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit setzen auf den Cannabis-Wirkstoff Cannabidiol, um Patienten mit Schizophrenie zu behandeln. Es gleicht den Gehirnstoffwechsel aus.
3sat.de 6 +die physischen Vorgänge und Anzeichen der Finalphase: was erleichtert und was erschwert (3sat "nano" Bericht vom 6.11.14, 5min)
3sat.de 7 +Grund für Wünsche nach Sterbehilfe ist meist der Verlust von Würde - dagegen erarbeitete die Sterbewunsch-Forschung ein Fragekonzept für Gespräche, die die Würde des Sterbenden stützen. (3sat, Scobel vom 6.11.14, 5min)
3sat.de 8 +70% der Bevölkerung in Belgien ist dafür - mit 86 zu 44 Stimmen votierten die Abgeordneten im Februar 2014 für gesetzlich erlaubte aktive Sterbehilfe auch für Minderjährige.(3sat "Nano" Beitrag vom 13.2.14, 5min)
3sat.de 9 +Selbsternannte, zumeist anonyme Sterbehelfer haben mindestens 155 Menschen beim begleitetem Suizid (Beihilfe) 3013 in Deutschland geholfen. (3sat "nano" Beitrag vom 16.10.14, 5min)

4

4-revolution.de 1 +Offizielle Seite zur 4. Revolution

5

5bn.de 1 +Die 5 Biologischen Naturgesetze der neuen Medizin
(vorherige 25) (nächste 25)
Erzähl's weiter:
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Tee spendieren
Werde unser Facebook-Fan